37. SSW – noch 27 Tage

Das klingt fei nimmer lange. Das IST fei nimmer lange. Und einen Namen haben wir immer noch nicht- nicht final jedenfalls. Erst gestern warf ich einen neuen Namen in die Runde und zack, der Namenslose war vollkommen begeistert. Je begeisterter er von diesem Namen wurde, umso weniger wollte ich den…. ganz seltsam das alles… Am Ende wird das Baby wohl tatsächlich ein paar Tage namenslos auf der Welt sein 😛

Nachdem ich gestern Nacht seit 2 Uhr regelmäßige, leichte Wehen hatte – alle 20 Minuten – verfiel ich regelrecht in Aktionismus. Ich hatte gestern sogar die Energie und die körperliche Kraft zu all den Geschichten. Wir haben erneut Schränke ein-aus- und umgeräumt, die Wickeltische (wir haben 3, fragt nicht) final bestückt , ebenso den Stubenwagen. Die Mobiles sind fertig gebastelt und hängen und die Kinderablagen (Wippen) sind gewaschen und wieder bezogen. Eigentlich wollte ich bereits die Laken auf die Matratzen (Kinderwagen, Beistellbett) ziehen, erscheint mir aber 1 Monat vor ET irgendwie doch etwas arg übertrieben. 😀 Dafür haben wir den Destilator gesucht und gefunden und die 3 Nuckel, die 1 Flasche und die Stillhüte gereinigt und gut verpackt. Damit war dann jetzt auch (1 Nuckel, 1 Stillhut) meine Kliniktasche fertig bestückt und ich konnte diese zu machen.
Also sind wir jetzt nahezu fertig und es fehlen nur winzige Kleinigkeiten. Zum Beispiel das neue Auto, damit wir den Maxi Cosi reinklickern können. Und das Bett der Erna und die Regalböden für ihren Schrank. Damit wir endlich endlich das Thema Familienbett abhaken können, denn wir haben die Nase voll! Und dann müssen nur noch die Erna-Sachen vom einen Schrank in den neuen wandern, das Bett aufgebaut werden, unsere Sachen müssen in den aktuellen Erna-Schrank und der Bub kriegt nochmal eine Malm-Kommode im Übergangs-eigentlich-Kinderzimmer für den Wutz. Und unsere Lattenroste und Matratzen müssen einen Stock runter. Das alles geht leider erst Ende KW 4, also nächste Woche. DANN aber sind wir wirklich fertig und bereit.
Und tatsächlich wächst meine Sehnsucht nach dem Baby schon mit jedem Tag. Ich denke auch nicht das er sich bis ET Zeit lässt, aber bis mindestens Februar wäre einfach nett.

Zur Abwechslung (haha) und damit ich mich nicht zu viel ausruhen kann, ist Erna jetzt mal wieder krank daheim. Sie war ja auch nur 1 Woche am Stück in der Kita- reicht ja auch *pff*

Aber wir peppeln sie schon wieder auf. Ist nur alles so hochschwanger nicht so sehr lustig und ich bewundere alle Mamas, die ihre Kinder sowieso daheim haben und dann kommt der Nachwuchs. Die müssen das ja zwangsläufig irgendwie wuppen!

Und weil wir ja bald so viel Geld haben (nicht) ist unser Trockner Anfang letzter Woche endgültig in die Weiten der Kaputtheit gezogen und wir durften uns dann am Sanstag für sehr sehr viel Geld einen neuen (der „alte“ war gerade 2 1/2 Jahre alt) kaufen. Wieder 600 Euro weniger, die wir eigentlich dringend brauchen… Wenigstens haben wir das Geld gerade noch, in 1 Jahr würde es schlimmer aussehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s