Ohne Titel

Heute war das erste Mal wirklich schlimm. Ich meine, es war ja gestern schon schlimm das Erna ein wenig geweint hat. Das hat mir auch schon weh getan aber es war nicht ihr schlimmstes heulen und deswegen wusste ich das ich gehen kann.
Heute jedoch war es echt seltsam. Wir sind den Fahrstuhl hochgefahren, Erna hat sich gefreut, wir sind in die Kita reingegangen, Erna hat sich gefreut, wir waren in der Garderobe, Erna hat sich gefreut, wir sind gelaufen und Erna ist sogar selber gelaufen (macht sie eher selten sonst) und haben dann die Rupp gesehen. Und dann ging es los. Sie wollte partout nicht zur Rupp. Okaaay. So langsam finde ich das seltsam, denn so kenne ich sie gar nicht- ich dachte am Anfang es liegt eben daran das sie die doch nicht kennt, aber inzwischen müsste es ja klappen. Und dann sind wir in den Turnraum und Erna wurde richtig panisch. Auf keinen Fall wollte sie mich loslassen (alles begleitet von schlimmen Geschrei), ich durfte mich zwar mit ihr hinsetzen aber nur so das sie mich sehen konnte, sobald ich sie umgedreht auf meinen Schoss setzen wollte ging es wieder los. Dann kam aber auch schon die Rupp, nahm die Erna einfach weg und hat uns quasi gewaltsam getrennt und glaub irgendwas (ich verstehe sie ja nicht) gesagt davon das es besser ist dann jetzt so zu gehen wenn sie weint und hat mich geschoben. Ich war so perplex und bin dann wirklich gegangen. Obwohl es eindeutiger nicht ging, das es der Erna damit nicht gut geht. Dann war ich wütend, was bildet sich die Rupp eigentlich ein??? Ich kenne meine Tochter ja wohl besser als sie und ich weiß, wenn sie weint, dann muss ich eben noch so lange dableiben bis sich Erna an die Umgebung gewöhnt hat und damit aufhört, DANN kann ich sie der Rupp geben. Aber ich finde es gar nicht schön das ein weinendes Kind aus den Armen der Mutter gerissen wird und das dann die Verabschiedung ist. Gar nicht. Vor allem das arme Kind versteht ja wohl null was da jetzt passiert…..
Und nun geht es mir wirklich schlecht. Klar, Erna hat nach 5 Minuten aufgehört (natürlich bin ich draußen vor der Türe gestanden), aber der einzige Grund der Kita noch eine Chance zu geben war die Tatsache das es Erna dort gefällt. Wo ist meine Erna hin, die freudig in die Arme der xy ging und der es egal war das die Mama dann verschwunden ist, die dann Mittags die Mama freudig und mit einem Lachen begrüßt hat?
Inzwischen habe ich gestern zum zweiten Mal ein verheultes Kind abgeholt, sie hat zwar beide Male nicht in diesem Moment geweint, aber davor irgendwann und man sah es. Auch das tut mir weh. Und dann hör ich nur noch Ernas „Auto Auto“, weil sie ganz schnell zum Auto will. In der Garderobe hab ich dann zwar meine fröhliche kleine Motte wieder, die dann auch plappert und ganz normal ist, im Auto auf der Rückfahrt singt und alles gut ist, aber trotzdem…
Eindeutiger, das es personenbezogen ist, geht es doch wohl nicht. Denn wenn es an der Kita selbst liegen würde, dann würde sie ja bereits am Eingang anfangen zu weinen. Oder??
Ach Mensch ey, mir blutet das Herz. Ich überlege morgen wieder auszusetzen, diesmal freiwillig. Eigentlich sollte sie morgen sogar von Anfang an dort bleiben, also eine halbe Stunde länger und dann ab nächster Woche über Mittag……………………………..

Also wenn das nicht besser wird, dann muss wieder die Betreuung wechseln um zu sehen ob es wirklich an Rupp liegt.
Wenn es dann nicht besser wird, dann weiß ich auch nicht… SO jedenfalls könnte ich niemals mit einem guten Gefühl zur Arbeit fahren, meine Gedanken wären immer ganz woanders und mein Handy ständig an meiner Hand. Das ist sehr sehr schlecht, da ich dort teilweise mit sehr sehr hohen Beträgen jonglieren werde und darüber Entscheidungen treffen muss…..

 

Es tut mir leid das ihr derzeit das Kitathema ein so vorherrschendes ist, aber es ist nunmal das, was mich derzeit am Meisten beschäftigt.

Advertisements

2 Gedanken zu „Ohne Titel

  1. also von dem was du hier erzählst wurde ich sofort die andere Kita versuchen. ich würde mein Kind da auch nicht lassen, auch wenn sie am Anfang noch lacht.
    vor allem ein verweintes Kind abzuholen ist richtig schlimm.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s