GmSm

Ach ja. Heute war ich wieder eine Gm- Gutmutter 😛
Mein Kind habe ich heute wieder nach dem Frühstück in die Kita gefahren und dort wurde sie mir gleich abgenommen (okay, sie ist freiwillig gegangen) und machte auch ganz selbstverständlich sofort winkewinke und die alte Mama sollte jetzt gehen. So schnell? So einfach? Nach 3 Tagen Kitaabstinenz? Und dann auch gleich für eine ganze volle Stunde…!?
Da ich natürlich eine Gluckenmama bin, habe ich es nicht geschafft mein Auto zu besteigen und damit die 5 Minuten nach Hause zu fahren um sinnvolle Dinge dort zu tun, sondern ich bin dort im „Einkaufsparadies“ geblieben. Sicher ist sicher, dann bin ich bei Anruf sofort da. Ne. (Stirnklatscher hier einbauen)
Ich habe festgestellt, Montags sind die Brezeln beim Bäcker extrem schlecht und ein gewisser  Burgerladen mit schlechtem Ruf kann es sich trotzdem leisten erst um 10 die Pforten zu öffnen. Somit fiel mein Plan Nummer 1 dort beim Kaffee wichtig ins Handy zu tippen erstmal flach. Ich flanierte also eine halbe Stunde durch die örtliche Drogerie, fand tausend tolle Dinge, hatte aber nur 4 Euro dabei….
Danach überwand ich meinen Scham und ging zum schlechten Bäcker, der sehr guten Kaffee hat und setzte mich dort in die Ecke- bis ich meinen Tisch mit einem Frühstücksrentnerbildzeitungslesendenpärchen teilen musste. Als neben der Zeitung die ich ständig ins Gesicht gewischt bekam, auch die ersten Brötchenkrümel in meinen Auschnitt schossen ergriff ich die Flucht und saß die letzten 20 Minuten im Gebäude der Kita vorm Fahrstuhl. Als ich dann endlich endlich nach meinem Götterkind schauen durfte, war ich eigentlich nur für den Nono gut (man reiche der Prinzessin den Nuckel) und hätte dann auch wieder gehen dürfen… Vermissen sieht irgendwie doch stark anders aus. Ich bin sehr sehr froh das es heute so gut geklappt hat und hoffe das es morgen noch besser klappt, denn dann bin ich eine Sm- Schlechtmutter  und verlasse die Gegend um in die große Stadt zum Arzt zu fahren. Lediglich Papas Handynummer bleibt für die 2 Stunden dort. 2 Stunden!! Mal sehen wie es wird.
Ich hoffe spätestens nächste Woche eine noch schlechtere Sm zu werden und dann sogar mal für 3 Stunden zum Frisör entschwinden zu können. Im Moment trage ich nämlich eine 2Farbfrisur ohne Schnitt. Meine Güte wie schlecht meine Haare gerade aussehen. Hab aber einfach keine Zeit gehabt bisher.

Außerdem neu im Hause Badeente: Nachdem der Namenslose mehrere Tage hintereinnander nach eingehender Betrachtung die Frage stellte ob ich denn so 1-2 Kilo zugenommen hätte- ich das absolut empört zurückwies um dann doch mal die Waage zu besteigen- ich eine Kilomarke geknackt hab, die ich bisher nur in der Endzeitschwangerschaft geschafft hatte- hier sowieso schon lange die Shred-DVD rumliegt, begann also das sporteln. Heute ist Tag 4.
Die ersten beiden Tage schaffte ich eigentlich nur das Cardiozeugs. Das andere war absolut unmöglich für mich durchzuhalten. Außerdem kam dann regelmäßig das Schreien der wachen Tochter dazwischen und eigentlich darf man ja keine Pause machen. Deswegen wiederhole ich diese Tage auch nochmal.
Doch gestern, an Tag 3, geschah etwas absolut unglaubliches. Ich habe durchgehalten. Und!: sogar das Krafttraining ziemlich gut gemeistert. Hihi. Ich hoffe es bringt was. Noch ist mir nichts aufgefallen. 2 Kilo sind zwar runter, das ist aber meiner sofortigen Ernährungsumstellung geschuldet- noch eine Neuigkeit: Dinkelspaghetti sind total lecker!

Advertisements

8 Gedanken zu „GmSm

  1. dinkel … wattt? hülfe ;-))

    na gutes durchhaltevermögen meine liebe. ich habe übrigens nicht abgenommen, sondern zu – mit shred. sollte aber nicht abhalten, denn, trommelwirbel bitte, mir fehlen 5 cm am bauchumfang. also der unter dem bauchnabel. fand ich ja gut.

    ich musste gerade mal wieder schauen, ob ich dich nicht doch bei twitter oder instagram finde :-D. gebe die hoffnung ja nicht auf.

    knutscher auch an die miniente. find ich toll, dass es bei euch gut läuft!

    • Also Hallo!!! 5cm wären ja, wären ja, oh mein Gott ich wäre dann Heidi Klum 😉 Nee aber im Ernst, wenn ich am Ende wieder in meine Vorschwangerschaftshosen passen würde, dann wäre alles gut. Mehr will ich eigentlich nicht. So langsam mag ich nämlich keine Schwangerschaftshosen mehr sehen….

      *hihi* Ich überlege tatsächlich zu Twitter zu gehen, einfach weil man dann irgendwie doch mehr Kontakt hat und mehr lesen kann 😛

    • Das glaube ich dir sofort. Am Anfang dachte ich noch „was haben die immer nur mit ihren belasteten Knien, so schlimm ist das gar nicht“, aber an Tag 4 habe ich dann auch festgestellt das vielleicht wirklich nicht gerade gut tut, dieses ständige Gehüpfe
      Ich denke, es wird mir auch nichts bringen, aber versuchen will ich es dennoch 😛
      Danke, dir auch viel Erfolg 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s