Nur der Vollständigkeit halber

Erna hat nun auch einen 7. Zahn- zack bumm. Gemerkt haben wir diesmal nichts davon, aber seit gestern ist sie nicht nur eine Hexe oder eine Zicke, sondern eine Hexenzicke. Ich weiß nicht was sie hat, Schmerzen sind es anscheinend keine, aber sie ist nur am schreien bzw. an mir dran hängen. Und schlafen ist ganz ganz schlimm. Da muss man dann trotz absoluter Übermüdung 2 Stunden lang wie am Spieß schreien. Bei offenem Fenster – aber ich hab nicht eingesehen das ich jetzt wegen den Nachbarn hier drin ersticken soll….

 

Ansonsten bin ich ab heute in der 7. SSW.
Und ja. Ich merke es. Mir ist immer noch schlecht schlecht schlecht. Es kam zwar noch nicht raus, ist aber meiner Meinung nach nur eine Frage der Zeit. Wahrscheinlich werde ich dieses Mal doch zur Akkupunktur gehen. *angst*
Wenn mir nicht schlecht ist, dann hab ich Bauchweh. Manchmal sehr stechend und wirklich übel, manchmal „nur“ normale Regelschmerzen. (mich würde ja schon mal interessieren ob das normal ist!?)
Und dann (wie konnte ich DAS bitte verdrängen?) ist da noch- meine Haut. Oh ja. Ich habe Pickel und Pickel und Pickel. Meine Stirn ist ein einziger Pickelhaufen…. Es sieht schlimm aus und ich hab keine Lust mehr da drauf. Zum Glück habe ich aber noch viele Überbleibsel aus der Ernaschwangerschaft- darunter ein Pickel-weg-rubbel-reinigungs-dingens-  das hilft ganz gut. Auch Tabletten und Zuckerkugel aka D12 sowie das Seaband habe ich noch wegen der Übelkeit damals. Aber wie schon da, hilft es jetzt auch nicht wirklich.
Und immer noch (hoffentlich weniger und auf keinen Fall mehr!) 5 Wochen to go.
Der Papa hoch 2 hat es ja nun wirklich allen Leuten verraten, auch der Schwieschwä der ich es auf keinen Fall vor den 4. Monat sagen wollte. Grrrr.
Damit wissen es jetzt nur noch meine Großeltern und meine Kinderwunschfreundin nicht.
Und eine andere, die es leider irgendwie erst im Oktober erfahren darf, da sie eine alte Tratschtante ist und bei mir im Geschäft arbeitet.
Der Bauch ist weiterhin mehr als vorhanden. Wenn ich Röcke oder Hosen anziehe dann geht es nur noch gerade so zu und der Bauch quillt drüber.. Seltsamerweise esse ich aber viel viel weniger. Ich habe zwar machmal großen Hunger und freue mich auf das Essen, dann aber nach wenigen Bissen bin ich pappsatt. Als ob mein Magen kleiner geworden ist. Auf Grund der Übelkeit esse ich dann ja auch nochmal eher weniger.
Dafür sind meine Haare viel kräftiger und fallen wirklich deutlich spürbar weniger aus. DAS kenne ich so gar nicht.

Advertisements

2 Gedanken zu „Nur der Vollständigkeit halber

  1. oh alles anders diesmal – na vielleicht wiu hören,wirds ein Boy?
    (Zumindest bekomme ich die ganze Zeit zu hören, dass es diesmal ganz sicher ein Mädchen ist, weil die Schwangerschaft so anders verläuft!)

    • Naja, also Übelkeit und Pickel hatte ich auch bei Erna.
      Aber diesen Kreislaufmist und das Bauchweh ist neu in dieser Kategorie- mal schauen. 😉
      Jede Schwangerschaft ist anders, egal was für ein Baby drin steckt

      (auch wenn ich bei dir genau das Gleiche dachte! ;D )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s