Krabbeldiegrupp

Joa, also Fazit nach dem ersten Besuch der neuen Krabbelgruppe-die Lieder die gesungen werden sind überall gleich, werden aber von den Handbewegungen her anders interpretiert. Was ich teilweise anstrengend und teilweise auch echt doof finde. Zum Beispiel bei Aramsamsam. Da wird dann statt geklatscht (was ja aktuell für Erna ein lustiges Spiel ist), mit den Händen auf den Oberschenkel gehauen. Was Erna natürlich sehr verwirrt.
Auch der Rest war eher so lau. Der Fußboden war eiskalt, es gab keine kompletten Antirutschmatten oder überhaupt irgendwelche Unterlagen. Ist ja auch nicht notwendig, denn alle (!!!) anderen Kinder (nur nochmal zur Erinnerung, die Krabbelgruppe ist ab 9 Monate) sind um die 2 Jahre alt. Uff. Doof das. Klar, das da einige älter sein werden wusste ich schon vorher, aber ALLE?? Und natürlich laufen die und springen und hoppsen und tralala und sprechen können die ja eh schon… wir sind da schon ein bisschen Außenseiter (nicht nur weil wir eben jetzt neu dazukommen).
Der nächste Witz: KEIN einziger kommt aus diesen Ort. Das war ja eben auch vorrangig MEIN Krabbelgruppenziel, andere Frauen von HIER kennenzulernen. Ähm ja. Okaaaaay.
Was ich weiterhin seltsam fand, dieses Ablaufgehetze. Da wurde dann genau 5 Mal Gegenstand-unter-Tuch-verstecken gespielt, dann musste sofort die große Spielkiste rausgeholt werden, nach vielleicht 5 Minuten freien Spiel für die Kids (die haben eben gerade angefangen sich in ihr Spiel zu ginden) da mussten dann alle an den Tisch und es wurde gefrühstückt?? Das ging dann eeeeewig und war ja vor allem für mich sehr anstrengend, da Erna ja noch nicht alleine auf einen großen Stuhl sitzen kann. Danach schnell schnell alles aufräumen, nochmal kurz ein paar Minuten spielen, aufräumen, 3 Lieder. Schluss. Najaaaa..
Positiv ist hingegen die ideale Nähe (unsere Straße), die Leiterin ist furchtbar nett, jedes Treffen hat ein anderes Motto, es wird gebastelt (wobei ich nicht weiß wie ich das dann mit Erna machen soll !?), Ausflüge usw. und es kostet genau 1 Euro im Monat!!
Ich bin ja nächste Woche nicht da, aber ich werde es mir übernächste Woche nochmal anschauen und dann erst entscheiden, ob es was für uns ist.
Schön fand ich auch, das Erna gar nicht eingeschüchtert von den anderen Kids war, sondern ebenfalls sofort in die Mitte zur Action krabbelte. Unschön fand ich dagegen, dass sie den anderen total unterlegen war/ist, wenn Erna ein Spielzeug in der Hand hatte, schnapp, hatte es auch schon ein anderes Kind. Und Erna kann sich da eben weder wehren noch durchsetzen. Und ihr Blick, wenn das Spielzeug auf einmal weg war.. mein Mamaherz 😦

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s