Entwicklung

Wann hat sich der Horror für selbstmordgefährdete Singlemenschen:

Samstag-Ikea-voller-verliebter-Pärchen

in einen Horror für selbstmordgefährdete Kinderwunschmenschen:

Samstag-Ikea-voller-FAMILIEN mit Kinderwagen, Bollerwagen, kleinen Einkaufswagen, Kinder im großen Einkaufswagen, Tragesystem -und-SCHWANGEREN MIT PARTNER

verwandelt? Hab ich da was verpasst?
Ich gebe zu, auch wir sind ja als Familie dort unterwegs gewesen. Erschrocken war ich aber trotzdem. Oder ist das eben nur die normale Entwicklung der verliebten Pärchen gewesen?

 

Fazit: trotz Vorweihnachtszeit war es gar nicht so voll, auch nicht für einen Samstag. Wir haben fast 300 Euro für Gruscht ausgegeben – wie wohl  die meisten Ikeabesucher – dafür wird unser Haus aber wohnlicher ;D

Advertisements

2 Gedanken zu „Entwicklung

  1. Schön, dass du noch lebst!
    Ich stitze grad am 6 Monatsupdate (bereits 6 Tage zu spät, hust…) aber erstmal ´muss ich die Blogrunde drehen.
    Nice, dass es bei dir schneit.
    Euch wunderbare Weihnachten und hoffentlich nächstes Jahr wieder mehr Posts von euch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s