Fies fies fies

Seit ganz genau 6 Tagen kann ich mich fast (aber nur fast) in die Gänseblume reinversetzen. Es ist zum heulen. Tagsüber schläft das Kind nun gar nicht mehr (!!) und ich laufe ungelogen 2 Stunden mit ihr in der Manduca für vielleicht 20 Minuten- wenn überhaupt. Kam auch schon vor, das ich erschöpft zu Hause zusammengebrochen bin, während das Kind die Sightseeingtour stoisch ertragen hat.

Auch einschlaf-stillen klappt nicht mehr. Immer wenn ich dann denke, sie ist nun tief und fest eingeschlafen- so nach 10-15 Minuten schwerem Atmen und keinerlei Nuckelregung darf man das ja mal denken – und ich sie abdocke, ernte ich bösen Protest.

Doch das alles wäre ja noch auszuhalten, käme der Spatz wenigstens nachts auf ihre Stunden. Zur Zeit fällt sie gegen 18 Uhr ins Bett, da einschlaf-stillen nicht mehr klappt, stille ich bis sie mir zeigt es ist genug, danach schleppe ich sie (wie damals nach der Geburt) Runde um Runde durchs Zimmer. Bis Madame endlich gnädig die Augen schließt. Um zu testen ob sie wirklich schläft, mache ich einen Positionswechsel. Passt. Tief und fest. Doch sobald ich sie ablege und nach dem ablegen meine Körperwärme verschwindet, fängt sofort das GEWEINE an. Auch nach Versuch 2-5. Erst eine Stunde später kann auch sie sich nicht mehr wach halten. Dann habe ich für genau 25 Minuten die Möglichkeit zu essen, zu duschen, zu telefonieren. Exakt nach diesem Zeitraum schreit sie erneut SOFORT los. Stillen hilft nicht. Also wieder rumtragen. Siehe oben. Sie schläft wirklich super und tief in meinen Armen, auf meinem Bauch, an meiner Schulter, auf meinen Beinen- sucht euch was raus. Egal. Hauptsache an, auf, über mir. Sobald ich sie jedoch weglege- kawumm. Geht das Theater los. Das hat sie vorher auch noch nie gemacht. Noch nie hat sie dann sofort losgeweint. Ich weiß gar nicht was los ist. Und dann die Nächte erst. Wirklich ungelogen alle 2 Stunden beginnt das Spiel von neuem. Heute, das ist auch neu, gefolgt von anderthalbstunden nicht-wach-aber-auch-nicht-müde-sei rumgetrage. Sobald ich sie auf dem Arm habe, sofort eingeschlafen /klar, sie ist ja logischerweise auch total fertig/, sobald sie wieder im Bett ist (egal ob ich neben ihr liege!!) passt es nicht.
Was dann auf diese Horrornächte folgt (meine Augen gehen mittlerweile über Halbmast nicht mehr auf) ist ein Horrortag. Kind ist absolut unausgeschlafen und müde. Schafft es also nicht sich irgendwie alleine zu beschäftigen- sondern will eigentlich nur auf meinem Arm sein und ruhig vor sich hin irgendwas anfassen. Mehr nicht. Da sie ja auch tagsüber nicht schläft, wird es im Laufe des Tages immer schwieriger, sie überhaupt mal kurz abzulegen.
Und dann folgt erneut eine Schreckensnacht….

Meine Theorie, der unbekannten Umgebung, der vielen neuen Leute, viele neue Eindrücke- hat sich mittlerweile von selbst widerlegt. Immerhin war die erste Woche wirklich super und wie immer. Erst jetzt die zweite Woche will nicht so recht rund laufen.
Die Hoffnung, vielleicht kommt ja ein Zahn, erfüllt sich auch nicht. Also zahnen ist ebenfalls ausgeschlossen… genau wie Krankheit.

Das einzig positive an der Situation, dank Familie kriege ich essen, Klogänge und ab und an ne Stunde Pause. Wenn dieser „Rythmus“ daheim so weiter geht, dann kann ich mir gleich nen Strick nehmen 😦

Ich bin so müde wie jetzt wirklich noch nie in meinem Leben, sobald ich die Chance habe zu schlafen bin ich innerhalb von Milisekunden traumlos weg. Sowas ist mir noch nie passiert. Das ich als weiteres schlafloshighlight noch fieses Bauchweh UND Rücken (Manduca nicht mehr lange sooo nutzbar) hab, machts nicht gerade leichter. Jammerdiepammer.

Advertisements

8 Gedanken zu „Fies fies fies

  1. ahhhhhhh was geht denn bei euch???
    Hier wird auch am Tag so gut wie nie geschlafen, aber ich kann damit leben, weil die Nächte ruhig sind.
    Ich wünsche dir und dier, gänseblume, ganz schnell wieder soviel Schlaf, wie ihr für ein ausgeglichenes Mamasein braucht.

    • Vielleicht ist sie es eben einfach nicht gewohnt gewesen. Unsere erste Nacht daheim war schon wieder vieeeel besser 😀
      Schläft eurer immer noch durch?
      Aber ihr braucht ja auch gute Nächte, immerhin müsst ihr ja noch (Lern)Leistung bringen!!

  2. Wie ging noch das Mamamantra? Es ist nur eine Phase, Es ist nur eine Phase, Es ist nur eine Phase… Wünsche euch beiden dass es bald besser wird!! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s