mihihi

Es ist ja sooo niedlich anzusehen, wenn der Papa vom schaffen heim kommt und das Baby aber oben bereits schläft- erst das enttäuschte Gesicht- und dann das Babyphonem das anfängt zu blinken- Papas Augen fangen an zu leuchten, ein magisches Grinsen im Gesicht werden dann schnell die Schuhe ausgezogen und die Hände gewaschen- wenn das Babyphone immer noch laut gibt, freut er sich diebisch und RAST IN SCHALLGESCHWINDIGKEIT die Treppe hoch um seine Tochter zu kuscheln. Wenn sie ihn dann noch anlacht (was sie auch immer tut) dann höre ich sie beide hier unten. Wie sie ihr Papa-Tochter-Abendritual durchziehen. Schön ist das. Liebe ❤

Und ich hab es gewagt, längere Reichweite sei Dank, und war Baden. In der Badewanne. Es war sooo entspannend. 4 Stockwerke unter meiner Tochter. Die war so frei und hat ganz genau bis ich aus der Wanne war gewartet, bis sie ihre Mama wieder wollte. Hachz.

Die Impfung hat sie erstaunlich gut verkraftet diesmal. Viel besser als die erste. Liegt es daran das es nur 5-fach war, oder daran das sie schon größer/älter/verkraftender ist? Egal. Sie macht das großartig. Trotz Schmerzen beim stillen. Denn die Stiche sind genau seitlich am Oberschenkel- also genau da, wo sie dann auf mir aufliegt. Das findet sie gar nicht so lustig, deshalb stillen wir gerade im stehen. Und ich bin froh, nicht doch ein Zäpfchen gegen die Schmerzen (wie ich es erst als blutendes Mutterherz machen wollte) gegeben zu haben. Das entfernen der Pflaster ging absolut reibungslos. Dabei tut sowas ja schon weh. Deshalb die Frage, tut es wirklich weh oder bildet man sich das irgendwann ein?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s