Weiß gar nicht wo anfangen

Es gibt so viel zu schreiben, dass ich gar nicht weiß worüber ich jetzt schreiben soll…
Wir fahren heute bei der zweiten Stunde BabyFit (eigentlich schon die dritte, aber WIR waren ja krank ;D ) und joa- ich denke den Fortsetzungskurs lasse ich dann mal dezent ausfallen. Was daran ein BabyFIT sein soll, ist mir ein Rätsel. Es ist eher Mama-macht-sich-zum-Klops-und-singt-seltsame-Lieder-während-ich-überall-hin-gucke-nur-nicht-zur-Mama kurs… Gesportelt oder zumindest irgendwelche körperlichen Unterstützungen wird da nicht. Höchstens massiert…
Und für diese riesen Enttäuschung habe ich heute mindestens 2 Herzinfarkte kassiert. Riesige Baustelle am Ende unserer Straße (inklusive extrem enger Platz mit entgegenkommenden Fahrzeug) und riesige Baustelle dort…

Schaun wir uns mal morgen nochmal Pekip an. Vom ersten mal war ich wahnsinnig verstört. Ist eben doch ein Unterschied ob man Geld dafür ausgibt oder nicht. Pekip ist ja hier umsonst- und entsprechend (es tut mir leid, aber ist so) ist das dortige Klieentel… Teilweise absolute Hartz4-sie-hassen-ihr-ungewolltes-Baby Mütter- ein echter Schock. Mutter sah absolut ungepflegt aus, TOCHTER war in nur-Bruder-Sachen gekleidet- O-Ton „Warum sollte die eigene Sachen kriegen?“. Ähm ja. Ich verstehe den Ansatz, aber SO GAR NICHTS eigenens? Selbe Mutter hatte ihr Kind (wirklich echt wahnsinnig süß!! wie es immer so ist) einfach abgelegt und die 2 Stunden NICHT mehr angeschaut…..
Dann gibts da auch noch das Überkandiedelte Paar. Zu Zweit, beide in Elternzeit. WAHNSINNIG übertrieben….
Und dann die Altersabstände. Jüngstes Kind gerade 8 Wochen alt (!) und das älteste 7 Monate (!)- wie soll man da auf einen gemeinsamen Nenner-geschweige denn gemeinsame Übungen kommen??
Gemacht haben wir das letzte Mal übrigens 2 Stunden GAR NICHTS. Dafür musste mein Baby NACKT bei Minusgraden (zumindest nicht gerade warm…) frieren, hauptsache Pekip.
Ja ja- nur lästern hier. Wenn das morgen genauso bescheuert bleibt, dann geh ich da auch nimmer hin. Basta Pasta.

Eine Freude des Tages gibt es tatsächlich auch schon- wir haben einen bezahlbaren Familienurlaub (wenn auch nur für 4 Tage) gefunden und werden es heute buchen. Super! Das ist mir sehr wichtig- denn beziehungstechnisch schlittern wir gerade von einer Krise in die nächste. Da fällt alles zusammen, Hauptsaison vom Namenslosen, Ersteltern, Haus-Bauchaos, Geldnöte und Shopping Queens.
Ich hab gesagt, wenn wir uns an 300 von 365 Tagen streiten (ja, ich zähle mit) dann bringt das alles nichts. Ist ja auch für E. sehr unschön. Bisher liegen wir auf der Skala- 365 von 365….. mehr braucht es da nicht zu sagen.
Dazu zählt auch eine allgemeine Krise von mir- ich wurde NATÜRLICH bei den Beförderungen nicht berücksichtigt, dafür aber welche die TAUSEND mal schlechter waren/sind und überhaupt 4 Jahre lang NICHTS gemacht haben…. Und auch wenn ich ja jetzt daheim und Mutter bin, bla bla, es ärgert mich trotzdem ungemein. Weil man einfach nicht wergeschätzt wird, die eigene Arbeit nicht anerkannt.
Ich bin mir sicher, in einem wirtschaftlichen Betrieb wäre ich schon längst für meine ständige Aushilfen und Extraaufgaben belohnt worden. Aber beim Staat- kriegste eben noch nen Arschtritt dafür. So ist das.
Da mir der Job allgemein keinen Spaß macht könnte ich ja die Elternzeit nutzen und mir was anders überlegen. Tja. Könnte. Hätte hätte Fahradkette. Mittlerweile bin ich mir sicher was mein Traumberuf ist/wäre. Nur leider müsste ich dafür nochmal 3 Jahre studieren.
Es ist leider schon sehr schlecht, dieses System. Das man mit 17 schon wissen muss, was man werden will. Und wenn man dafür länger braucht? Pech gehabt, über 46 Jahre Quälerei in einem verhassten Beruf.

Da studieren hier also nicht wirklich nochmal drin ist, werde ich entweder auf die Juristerei aufbauen müssen und vielleicht doch Richtung Staatsanwalt gehen (aber es wäre ein Weg ohne Wiederkehr und noch mehr Recht und Gesetz, hab eigentlich keinen Bock mehr drauf) oder eben auf unseren Lottogewinn hoffen.

Ich finde meinen Eintrag total deprimierend und schlecht gestimmt heute. Nicht gerade der perfekte Auftakt für meine Wiederkehr…

Zum Glück hab ich ja noch das unerschöpfliche Thema- süßeste Zuckermaus der Welt. Das wäre dann meine Tochter ;D
Sobald sie morgens ihre Augen aufschlägt wird gelacht und gelächelt. Und das zieht sich den ganzen Tag über so weiter. Jeden und alles trifft dieses Herzschmelzlächeln. Ich habe noch NIE ein Baby so derartig oft lachen sehen. Da geht wirklich die Sonne auf!
Gerade liegt Madame neben mir und lacht und flirtet und erzählt mit der Wohnzimmerlampe. 😛
Doch wie schon damals im Bauch hat sie dieses Radar- sobald ich mit der Kamera den Augenblick festhalten möchte- Ruhe.

Ich möchte diese Woche unbedingt den Fototermin ausmachen, einmal only Zuckerschnute und dann die Familie. (solange sie denn noch eine ist)

Tja, dann werd ich mal wieder das Onlineleben verlassen. Bestimmt fällt mir morgen mehr und besseres ein.

Ach ja, unsere erste Zugreise Richtung Oma und Opa ist auch gebucht. Wir werden einen Mädelsurlaub von 1-3 Wochen (wird spontan entschieden) machen. Oma ein bisschen unter die Arme greifen und selbst ein bisschen Erholung und Hilfe erhalten. Hier ist ja nicht so…. Oh Gott, wenn ich so weitermache wir das ein Selbstmordblog 😀 Nee Spaß. Alles gut und die Familie überleben wir auch noch.
Aber wenn nochmal jemand zu meinem Kind sagt, dass sie doch sehr speckig ist, rollen Köpfe. Speckig-pah.
Das nennt man griffig und ist außerdem der schönste Babyspeck der Welt.

Ach ja, hier hat auch ein riesiges Volksfest eröffnet. Mit Dirndl und so. Wir überlegen ernsthaft uns und unserem Baby das anzutun. Einfach für geröstete Mandeln, Schokofrüchte und kandierten Apfel. Ach ja, das obligatorische Lebkuchenherz dürfte auch nicht fehlen. Und es gibt soooo süße Baby-Dirndl-Sachen ;D
Und weil es oben schon so schön war.
Basta Pasta. ;D

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s