Nachtrag

Also die erste Stunde Rückbildung überstanden. Es war- wirklich gut. Ich hätte im Leben nie damit gerechnet das wir dann doch so extrem sportlich unterwegs sein werden. Nie weint das Kind wenn man es braucht 😀
Entgegen all unserer Erwartungen haben wir die anderthalbstunden ohne Kinder ganz gut überstanden und es war wirklich wirklich witzig anzusehen, wie alle total fertig zur Musik schwitzen.
Ich bin sehr stolz auf meine Maus, dass sie es so gut ohne mit ausgehalten hat.
Schlimm wurde es erst, als ich danach (man muss halt auch immer übertreiben…) noch zum Schweden wollte. Eigentlich MUSSTE, da ne Nachbarin jetzt auch Mutter wurde und ich ein Geschenk brauchte.
Netterweise befindet sich die Kinderabteilung unten. Noch netterweise war der Aufzug allerdings wohl im Urlaub, aka nicht in Betrieb.
Also musste ich MIT Baby auf dem Arm und Angst um meinen Kinderwagen alleine runter UND dann alle Sachen mit Wickeltasche balancieren.
Stress. Total.
Für die Maus ebenfalls, denn sie schrie und schrie und schrie. Erst auf halben Weg heim (also schon im Auto) war urplötzlich Stille. Auf diesen Schreck musste ich dann doch kurz anhalten und nachschauen. Alles gut. Puh.

Bis auf diese Aufregung am Ende, die ja wohl kein Mensch braucht, war es wirklich klasse und ich freue mich auf das nächste Mal!
So.

und jetzt noch ganz klein und kurz zum Schluss. Nicht mal 10 Wochen nach der Geburt haben der Namenslose und ich uns wieder lieb ( 😉 ) und entgegen sämtlicher meiner Ängste ist es sehr schön *zwinker zwinker*

Advertisements

2 Gedanken zu „Nachtrag

  1. Das ist ja toll, dass ihr eine Kinderbetreuung habt!
    Ich hab heute zum zweiten Mal Rückbildung und meine Schwester als Babysitter organisiert, weil die letzte Viertel Stunde letzte Woche alle 10 Kinder in meinem Kurs schrieen und sich gegenseitig hochschaukelten.
    Da war dann nichts mehr mit Sport….
    (Schön, dass ihr euch wieder lieb habt 😉 Wir wagten dieses Experiment auch schon vor ein paar Wochen und ich war positiv überrascht 😉 )

    • Ja, also ohne könnte ich mir das gar nicht vorstellen. Wie du ja schon geschrieben hast, wie soll man dabei denn turnen?
      Bei uns ginge das auch entweder nur mit Kinderbetreuung oder eben ganz ohne Kind.

      Ja, ne- ich war ebenfalls positiv überrascht- war ich doch bis dato der Meinung NIE wieder sowas zu machen. 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s