Müde…

Es ist 6 Uhr 25. MORGENS. Ein Wecker klingelt. MEIN Wecker klingelt. Hab ich da was verpasst? Wieso zur Hölle muss ich, ich, ich denn bitte so dermaßen früh aufstehen? Wir erinnern uns, ich habe Elternzeit!
Das ist den Hebammen vom Rückbildungskurs herzlichst (haha, welch Wortspiel, schade das ihr den nicht versteht- hat was mit dem Praxisnamen zu tun) egal. Kursbeginn 9 Uhr. Ebenfalls am morgen.
NORMALERWEISE wäre ich da frühestens um 8 aufgestanden. Aber seit Zeitrechnung Kind ist nichts mehr normal. Da muss ich eben ein paar Stunden mehr einplanen.
Wach wahr ich dann sogar schon 6 Uhr 21. Meine Brust spannte arg sehr. Seit langem mal wieder. Aber wie weckt man ein unweckbares Baby? Keine Chance. Sie reckte sich und streckte sich und ich hatte schon Hoffnung. Pustekuchen. Mehr als einen halbseitigen Augenaufschlag war ich ihr nicht wert.
Neue Taktik: Einfach andocken. Dann wird sie schon wach und hängst schon dran- genial. Nicht. Merke: Schlafende Babys schlafen auch weiter, wenn sie auf einmal etwas im Mund haben. Macht denen gar nix.

Also hab ich mich meinem Schicksal ergeben, die Handpumpe ausgepackt (ausgerechnet eh die vernachlässigte Brust, grr), war duschen, Kind gucken, hab die (laute) Kaffeemaschine laufen lassen, Kind gucken, hab Frühstück gemacht und dann?
Dann habe ich zum ersten Mal unser Babyphone eingesteckt. Scheint zu funktionieren.
Rühren tut sich trotzdem nichts.
Jetzt ist es halb 8. In einer dreiviertelstunde müsste ich spätestens los. Davor muss aber noch gestillt werden….
Um mich zu drücken (wie genau wecke ich denn jetzt mein Kind??) schreibe ich hier mal Sackstand.
Und teile mit:
Wir sind Urlaub. (nur so, weil es hier derzeit in der Bloggerwelt Thema ist 😀 ) Und ich freue mich so dermaßen wahnsinnig drauf! Am Freitag geht es los.
Ein bisschen Bammel ist dabei, sind wir doch morgen impfen.
Aber es wird so so toll! Endlich wieder Kino! Schwimmbad! Pärchenzeit!
Und meine Mama, die tollste Oma der Welt, hat sich dafür extra Urlaub genommen 🙂 Und wird mich (uns) mit all meinem Lieblingsessen bekochen. Hach ja.
Doof ist allerdings, damit verpasse ich nächste Woche meine 2. Stunde Rückbildung. Muss ich nachholen im Abendkurs OHNE Kinderbetreuung…. uiuiui.

Also. Jetzt muss ich aber. Verstehe nur nicht, warum Turnschuhe UND Stoppersocken!?..

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s