Die Elterngeldlüge

Ich habe heute bereits meinen Elterngeldbescheid in der Post gehabt. DAS ist aber auch das einzige Positive…
Ich bin wütend, STINKEWÜTEND.
Es ist ja nun nicht so, dass einem hier in Deutschland das Kinderkriegen besonders leicht oder besonders schmackhaft gemacht wird.
Klar, in anderen Ländern gibt es gar keine staatliche Unterstützung und man sollte ja dankbar sein, nicht gleich nach dem Mutterschutz wieder arbeiten gehen zu MÜSSEN. Trotzdem!
In Zeiten, in denen Arbeitslose oder Arbeitsunwillige für diese Tatsache MEHR Netto in der Tasche haben, als Mütter (die vorher einen Beruf ausgeübt haben und entsprechend jeden Monat Steuern zahlten) im ach-so- familienfreundlichen Deutschland finde ich das zum kotzen!

Fakt ist, ich habe jetzt mehr als 1.100 Euro weniger im Monat… Das ist sehr bitter und ne mega Pille die ich schlucken musste. Klar habe ich bisher tief gestapelt wenn ich von mindestens 1.300 Euro die ich erwartete sprach. Denn eigentlich erhoffte ich mir schon mindestens 1.400- 1.500 Euro.
Aber NEIN. Mir wurden nämlich von den 67% die man erhalten soll, mal eben so 2% abgezogen, weil ich netto mehr als 1.200 Euro verdiente.

Hallo??? Wieso wird man dafür bestraft, wenn man gutes Geld verdient hat, was man sich ja wohl eventuell (auf jeden Fall!!) durch gute Leistung und Studium und Ausbildung erarbeitet hat!?

Dann der Oberhammer. Von wegen 12 Monate Elterngeld. Eigentlich könnten sie ja wohl gleich 10 Monate draus machen. Denn das ist die Wahrheit. Niemand (zumindest die meisten, davon geh ich jetzt mal aus) kriegt mehr als 10 Monate Elterngeld. Denn, tadaaaa, LEBENSmonate in denen man bereits andere Leistungen erhielt (wie Mutterschaftsgeld, Bezüge usw.) zählen als ELTERNGELDBEZU

WHAT???

Ich dachte nämlich sei so schlau, und beantrage Geld ab August, denn vorher habe ich ja noch Gehalt bekommen.
War nix.

Somit ist die aktuelle bittere Wahrheit, mein letztes Elterngeld (wer bitte soll davon leben können??? vor allem MIT Kind????) erhalte ich am 5. Mai 2014.
Arbeiten kann ich aber frühestens erst wieder in September 2014.
Dazwischen also 3 Monate gefüllt mit NICHTS….

Ich bin froh, das der Namenslose auch Elterngeld beantragt hat, somit sind es jetzt doch 12 Monate, allerdings wurde sein Geld bereits ausgezahlt und ist schon „weg“….

Ich finde es SAU unfair, dass im Vergleich zum Verlust der Arbeit eine Elternschaft so extrem abstinkt. Denn Arbeitslose erhalten definitiv 12 (!!) Monate ALG I….

Ich sitze jetzt hier und bin verzweifelt.. Denn von einem Pipi-Betrag von nicht mal 1.300 Euro MUSS ich schließlich noch 400 Euro für die private Pflichtkrankenversicherung abdrücken. Somit verbleibt dann nämlich am Ende ein tatsächlicher Betrag von 900 Euro die ich erhalte…. Was dann WENIGER ist als der gesetzlich festgelegte Grenzsatz für eine nachgewiesene Existenzarmut…. Für eine Einzelperson. ICH muss ja davon jetzt noch einen zweiten Menschen ernähren…
Es ist gut, dass wir keine Miete zahlen müssen. Sonst — tja sonst….

Ach ja, arbeiten bringt dann aber auch nicht so viel, wenn die Betreuung des Kindes monatlich fast 600 Euro (!!!!) kostet…. Da kann man dann auch fast wieder selber daheim bleiben… aber leider nur fast…

Scheiß Deutschland, echt.

Ich geh dann mal ne Runde— sparen 😦

Advertisements

12 Gedanken zu „Die Elterngeldlüge

  1. Die 10-Monate Überraschung hatte ich schon vor einiger zeit entdeckt, scheiße bleibt es trotzdem. Hier fehlen voraussichtlich noch mehr Euros, und ich zahle miete… Kinderfreundlich geht anders…

    • Superduperscheiße ist das! Echt. Und bitter die Erkenntnis wie blauäugig ich bisher in dieser Sache unterwegs war, hab mir gar nicht so recht Gedanken drum gemacht und geglaubt das eben alles schon gut gehen wird- wie immer halt 😦

      Ich drück dir die Daumen das bei dir mehr rauskommt! Grad wegen Miete usw… und deine Stadt ist ja auch nicht gerade die Günstigste….

  2. Ach, und das Betreuungsgeld gibt es erst ab dem 15. Lebensmonat, wenn der Mann keine Elternzeit und kein Elterngeld genommen hat. Was das soll, erschliesst sich mir auch nicht. Als wenn frau in Lebensmonat 13 &14 nicht auch zuhause ist, wenn man es ab LM 15 bezieht.
    Ich könnte heul ne Runde mit.

    • Na suuuper. Dann kriegen wir nämlich gar kein Betreuungsgeld, weil der Namenslose ja Elterngeld bekommen hat… So eine Schwachsinns-Verordnung…

      Und das mit dem 15. LM ist ja wohl ebenfalls Verarsche…

      • Wenn ich richtig gelesen habe, gibt’s das Betreuungsgeld schon vor dem 15. Lebensmonat, wenn beide Elternteile parallel Elternzeit und Elterngeld hatten.
        War das bei Euch so?
        Ich habe das so verstanden, dass 14 Elterngeldmonate verbraucht oder herum sein müssen, egal ob hintereinander oder parallel.
        Da würde ich an Eurer Stelle nochmal bei der Stadt oder im WWW nachhaken

  3. PS: Du hast auch den einen Monat ohne Einkommen vergessen, den Du schon wieder arbeitest und KiTa bezahlen musst, aber noch kein Gehalt auf dem Konto hast, weil es ja Ende des Monats erst kommt.
    Heul

    • Nee hab ich nicht, weil ich (gott sei Dank) als Beamter immer schon mein Geld für den nächsten Monat kriege, also am 30.3. für April. Deswegen dürfte ich (zumindest ne Abschlagszahlung) für September 2014 wieder ein bissel was kriegen..

      Aber JA, für die meisten anderen ist das ja wohl ebenfalls normal und nochmal ein Monat ohne Geld….

  4. oh mann, so wenig, wenn man vorher arbeiten war? SO GEMEIN!!!
    Bin ich froh, dass ich noch Studentin bin, wir bekommen nur den Mindestsatz von 300 aber die haben wir zum Glück mehr.und davon keine Abzüge und auch ab Woche eins und nicht erst Woche 8…
    Das mit der Krankenversicherung ist auch der Hammer, musst du dich privat versichern lassen?

    • Habt ihr schon euren Bescheid bekommen? Ja gut, wenn es der Mindestsatz ist, kann das ja auch nicht so lange dauern, ne!?
      Aber wir kommt ihr dann klar? Ihr müsst doch auch Miete zahlen usw.!?
      Leider muss ich privat bleiben… der Namenslose ist als Selbstständiger ja ebenfalls privat versichert und da gibt es eben keine Familienversicherung. SOWAS wäre hier echt genial…. denn als privat Versicherter muss man ja die Rechnungen auch erstmal alle selber zahlen, da wird dreimal überlegt bevor wir zum Arzt watscheln.–

  5. hey du (lebe noch, aber lange geschichte wo ich war *hust*)

    also jetzt mal butter bei de fische: du hattest 2400€ und bekommst jetzt nur noch unter 1300? ich bin verwirrt. ich wußte ja, dass es ab 2013 weniger wurde, aber so wenig?
    meine freundin hatte unter 2000€ aber noch 1200 raus. irgendwie machst du mir angst. denn ich habe keien 2400€… . ohoh

    das mit den 10 monaten wusste ich. man sagt halt 12 monate für die, die kein anderes geld bekommen. warum hat der namenlose das geld denn schon bekommen? ich bin verwirrt. und eine betreuung ist ja echt teuer bei euch pffff.

    ich bin auf jeden fall froh, dass es der kleinen e. gut geht und das alles gut ausgegangen ist. ich habe im krankenhaus immer fleißig gelesen, aber warum auch immer, bei wordpress habe ich probleme vom handy aus zu kommentieren.

    die letzten wochen werde ich wohl im hochzeitsstress versinken, aber sei gewiss: ich lese deinen blog immer fleißig und freu mich immer wenn du in meiner liste auftauchst :-D.

    lg

    • Sooo schön wieder was von dir zu „hören“ 😀
      Hab schon gedacht du hast mit Geburt diesen Blog verlassen ;D

      Ja, Butter bei die Fische, ich hatte vorher über 2.400 NETTO in der Tasche und jetzt nichtmal 1300…
      Ich hätte 100 Euro mehr, wenn die Schweinebacken mir nicht die Steuerklasse I berechnet hätten, haben sie aber- weil E. „dummerweise“ nicht erst ein paar Wochen später kam..

      Das deine Freundin so „viel“ bekommen hat finde ich auch krass-.- aber unsere Berechnung ist hier leider richtig 😦

      Der Namenslose hat das Geld für die ersten beiden Lebensmonate bekommen, ich hatte erst ab August beantragt. Und er wollte nur den Mindestsatz, weil wir sonst wegen der Selbstständigkeit zu viel hätten einreichen müssen und sich das wegen 2 Monate gar nicht lohnt…

      wieso warst du denn im Krankenhaus? Ich hoffe nichts schlimmes und das es dir schon wieder viel besser geht!!

      Ich hoffe außerdem auf weitere Beiträge in deinem Blog, vor allem ein Bild vom Kleid würde ich sehr gerne sehen ;D

      drück dich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s