WTF!!??

Nachdem es im Badeentenhaushalt wieder Batterien gibt, gibt es auch wieder eine funktionierende Waage. Aus Jux und weil mein Bauch heute wieder weniger geworden ist, stellte ich mich heute morgen MIT Sachen und Atombusen *hihi*drauf.

Und konnte es nicht fassen. 58,5 kg. Über 10 kg habe ich somit bereits abgenommen!!?? Und damit fast mein Vorschwangerschaftsgewicht erreicht. Krass! Ich mein, mir war klar das ich abnehme, so selten wie ich derzeit zum essen komme, aber innerhalb von 10 Tagen 10 Kilo…

Heute Nacht war es schließlich soweit. Nun darf ich also den Still-BH INKLUSIVE Einlagen 24/7 tragen. Yeah. Nicht. Jetzt laufe ich also oben UND unten aus… *grrr*
Echt gemein. Klar freue ich mich, wieder auf dem Rücken liegen zu können (Gott, das ist SO herrlich!), aber jetzt sind eben die Seiten tabu, weil Druck auf Brust, zack, auslaufen..Die sind aber auch nie leer, diese dummen Dinger. Egal ob ich grad dauergestillt, abgepumpt UND ausgestrichen hab..es kommt immer nach. Und so richtig spritzen tut es aus der einen. Das mein Kind sich da nicht verschluckt!?

Unser Tochterkind macht uns arm 😦 Wir waren jetzt diese Woche bereits zum zweiten Mal Windelzeugs kaufen. Windeln und vor allem Einmalwaschlappen und Einmalwickelunterlagen gehen hier weg wie warme Semmeln. Sie hat aber auch ne besonders gute Verdauung 😛
Und gerade wenn Mama und Papa zusammen wickeln scheint es besonders schön zu sein, immer wieder nach zu produzieren UND wie eine Kanone das Zeug durch die Gegend zu schießen ;D ;D Diesmal waren wir aber vorbereitet und konnten rechtzeitig auf die Seite springen. Letztes Mal war der Papa von oben bis unten voll mit naja, ihr wisst-schon-was 😀 Besonders fies ist Pipimachen, denn das läuft dann direkt den Rücken hoch und eigentlich könnte ich ständig Waschen 😀

Das Bauchgrimmen wird schon besser, plagt mein Baby aber immer noch sehr… Mein Mutterherz leidet jedesmal so mit. Der dumme Bauchnabel will auch einfach nicht abfallen und somit sind Bauchmassagen nicht ganz so einfach 😦

Toll ist auch (nicht!) das die Kleine tagsüber DIE GANZE Zeit am schlafen ist, dafür aber die Nacht zum Tag macht. Das ist anstrengend. Aber sie ist soooo süß, wenn sie guckt, Grimassen schneidet, aussieht wie meine kleine Schnappschildkröte, LÄCHELT!!!! (wenn der böse Pups weg ist),  und SO NIEDLICH quietscht.
Heute Nacht hat sich der Papa mal um sie gekümmert, außer stillen hab ich heut wenig gemacht, bin trotzdem müde *gähn*
Glaub auch nicht das ich mich daran gewöhnen werde.. *grummel* *langschläfermodus*

Erwähnte ich schon wie süß sie ist, wenn sie gähnt und sich dabei reckt und streckt?
Ich liebe diesen kleinen wunderbaren perfekten Menschen so so sehr! Und langsam finden wir uns auch, es wird immer besser. ❤

Gleich fahren wir mit dem Papa an den See. Spazieren, Sonne genießen, Sommer. ❤

Advertisements

14 Gedanken zu „WTF!!??

  1. Hallo, herzlichen Glückwunsch zu deiner kleinen E. Das mit dem laufen der Brust kenne ich auch. Du weißt ja die Nachfrage regelt das Angebot. Umso mehr du abpumpst umso mehr wird produziert. Wenn du nun schon heiße stellen hast dann lass an der Stelle die kleine zuerst trinken. Am besten auch in der Position das sie mit dem Kiefer die Stelle massiert. Oder du massiert die Stelle beim trinken. Nachdem stillen kannst du die Brust auch an der Stelle kühlen. Zum Beispiel mit einem quarkwickel.

    Meine kleine hat gerne auch mal im hohen Bogen gepupert. Ganz toll wenn du teppichboden im Schlafzimmer hast 😉 ich habe Handtücher auf dem wickelplatz gelegt die könnte ich bei 90 Grad waschen. Und ich hatte nicht die extraausgaben für die einmalwickelunterlagen. Die habe ich nur für unterwegs. Und die handtücher von mir habe ich eh jeden Tag gewaschen.

    Ich wünsche dir eine wunderbare kennenlernzeit mit deiner kleinen Tochter.

    LG Damaris

    • Das sind voll die guten Still-Tipps 🙂 Danke!
      Abpumpen muss ich allerdings trotzdem- sonst a) platzten die Dinger bestimmt bald (wo kommt eigentlich die viele Milch her 😀 ) und sonst b) stellen sie ihre Produktion womöglich komplett ein. Das wäre schlecht. Und meine Maus braucht ja auch irgendwann mehr Milch.

      Oh Gott. Wenn ich mir das ganze Wickeldesaster MIT Teppichboden vorstelle… *hihi* Gut das wir das im gefliesten Bad machen 😀
      Die Handtücher sind eine prima Idee- nur auch hier wieder DAS Problem. Wir haben ja keine eigene Waschmaschine und können nur einmal in der Woche bei der Schwiegerhexe was reinmachen.
      Ist übrigens nicht so ganz einfach – mein Baby hat schon fast nix mehr zum anziehen….

      Danke dir sehr! Und lieb zurückgegrüßt

      • Hallo ich würde die Schwiegermutter ja mal Fragen ob man das bei einem dauer pupsenen enkelkind auf 2x die Woche waschen aufstocken kann.

        LG

        Damaris

    • Ooooh, voll schön!
      Nur das Problem: Waschen!
      Wir haben ja keine eigene Waschmaschine und sind daher auf das Wohlwollen der Schwiegerhexe angewiesen. Deswegen waschen wir so selten wie möglich- neue Waschmaschine kaufen wir erst- wenn wir wegen dem Haus was wissen 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s