Etwas ausgesöhnter

Das CTG zeichnete bereits ziemlich heftige Wehen auf (Wert war bei 99!?). Natürlich mal wieder, ohne das ich davon was gemerkt hätte. Die Sachen, die wirklich dann weh taten- also Rücken und Schambereich, da wurde nix aufgezeichnet.
Sehr seltsam.

Mein Gebärmutterhals ist 1,7 cm. Letzte Woche Mittwoch war er noch bei 3,2!!!
Allerdings – immer noch 1,7… er muss ja „verstrichen“ sein, bevor sich was am Muttermund tut.
Der ist nämlich immer noch fest zu. Doofes Ding. Ultraschall gabs diesmal nicht.

Der Arzt will mich am Mittwoch schon wieder sehen. Also jetzt alle 2 Tage. Wobei auch er (ist ja der Vertretungsarzt) jetzt felsenfest davon überzeugt war, das wir uns da eigentlich schon nicht mehr sehen. „Nur noch ein bisschen Geduld“.

Auch der Kopf ist wohl nochmal „so richtig tief“ gerutscht, und das was mit da unten weh tut und was ich eben beim laufen merke, ist der Kopf.

Hmmmm. Mein Kaiserschnittgespräch wurde nur sehr sehr kurz angerissen, wir durften uns nichtmal setzen. Er war eben echt übelst im Stress…. Tolle Wurst.

Der Namenslose ist total begeistert, führte ein Fachgespräch über „Sex am Ende der Schwangerschaft“ und will sich jetzt „noch mehr Mühe“ geben. Ahja.
Er glaubt wirklich, es läge daran.

Also klar, es ist jetzt schon was passiert. Ein bissel kürzer geworden. Aber das kann auch an all dem anderen Zeug liegen. Und wie gesagt, ne Geburt seh ich ja jetzt nicht so kommen.

Toll. Nen Kaiserschnitt aber auch nicht 😦

IMG-20130603-WA0003

Die Spitzen sind bei 99 (!!)
sieht auf jeden Fall mächtig wilder aus als letzte Woche

Vergleich:

IMG-20130529-WA0000

Advertisements

4 Gedanken zu „Etwas ausgesöhnter

  1. Der Arzt hat bestimmt recht und ihr seht euch nicht nochmal!
    Und mit dem verstrichenen Gebärmutterhals sieht man wenigstens, dass etwas passiert…
    HALT DURCH!
    (Und noch mehr „turnen“ bitte – kann ja nicht schaden!)

    • Ach die Ärzte… ich gehe felsenfest davon aus und somit auch jegliche Wette ein, dass ich morgen Abend schon wieder beim dem sitze. Mit wieder den gleichen unfähigen Arzthelferinnen (die gestern wieder zu zweit zu uns zum CTG stürmten, besorgte Blicke austauschten und zum Thema Herztöne schwer seufzten mit den Worten „das hört sich nicht gut an“ „das sieht nicht gut aus“)… Der Namenslose wäre gestern fast ausgerastet und wenn das noch einmal passiert müssen wir uns wohl beim Arzt beschweren… Gut das die Bauchmaus das CTG hasst wie die Pest und jedes Mal voll durchdreht. Wenn sie sich dann echt mal nicht bewegen würde dabei…..
      Naja, der GBH ist ja NOCH nicht verstrichen 😦 That´s the problem. Aber stimmt. Immerhin ist IRGENDWAS passiert 😀

      Das mit dem „turnen“ kann ich nur zurückgeben 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s