Tieeeeeef durchatmen

Also es sind definitiv (Überraschung?) Übungswehen/Vorwehen. Senkwehen sind es jedenfalls nicht, denn: Das Kind ist ins Becken gefallen. Oder so 😉 Also der Kopf liegt tief und fest im Becken. Somit kann sich auch nix mehr senken. Oder?
Der Muttermund ist leicht verkürzt und damit starten wir also den geburtsvorbereitenden Vorgang,  die Wehen wirken sich somit bereits auf den Muttermund aus. Er ist auch schon recht weich, aber noch fest verschlossen.
Mein Baby, mein wirklich riesiges Baby ist jetzt ca. 49 bis 50 cm lang (Oh mein Gott, wachse bloß nicht mehr weiter, sonst sind die ganzen 50er Sachen wirklich umsonst, hast du gehört? Nicht weiterwachsen!!!) und wiegt ca. 2860 g. Genau richtig. Genau fertig. Also plus/minus 400 g. Wobei weder Ärztin noch ich glauben das es 400g weniger oder mehr sind. Niemals.
Damit hat das Töchterlein nochmal ordentlich zugelegt im Vergleich zu letzter Woche. Ich selbst wohl auch 1 kg plus- aber ich schiebe es auf die langen Sachen und die schweren Schuhe. Letzte Woche war ich ja noch sommerlich luftig unterwegs, heute wieder winterlich angezogen.
Meine Schmerzen waren zwischenzeitlich nochmal ziemlich heftig, was sich dann auch in einigen sehr kurvigen Kurven auf dem CTG deutlich machte. Allerdings nichts weltbewegendes.

Nun aber zu meinem shocking moment des Tages: Die Ärztin geht dann jetzt für 2 Wochen in den Urlaub. Weiß ich auch, hab ja jetzt 2 mal Termine bei der Vertretung. Aber eigentlich haben wir beide nochmal einen Vorsorgetermin am 3.6. zusammen. Nur- meine Ärztin geht nicht davon aus, dass wir uns nochmal zur Vorsorge sehen….. Was ja quasi heißt…. was ja quasi bedeutet….. sie rechnet jetzt somit ganz sicher mit einer Geburt in den nächsten 2 Wochen *waaaaaaaaaaaah*  So krass. Vor allem weil sie dann schon gleich erzählt hat, wann unser nächster Termin ist- 6-8 Wochen nach der Geburt, und was wir dann da so machen (gucken wie es ausschaut, über Verhütung sprechen)……
Oh Gott.
Oh Gott.

Schnappatmung.

Klar, auch mir ist bewusst das ich mich in der 38. SSW befinde und somit die Kurve geschafft und mitten auf der Zielgeraden bin. Ich kann also sozusagen das gespannte Band über der Ziellinie schon sehen.
Schon.
Aber
Aber
Aber ich bin noch nicht so weit!!???
Hab ich doch irgendwie gestern erst nen positiven (okaaay, 5 positive) Schwangerschaftstests in der Hand gehabt. Ich bin mir sicher…. Ich wette, ich wache gleich auf und alles war nur ein Traum.

Sagt man nicht, die letzten Wochen ziehen sich wie Kaugummi??? Finde ich jedenfalls so gar nicht. Die Zeit rast wie noch nie. Ich steh auf, guck nur mal kurz meine Mails an, und schon ist es 14 Uhr. Beim nächsten Uhrenvergleich ist dann schon wieder fast 5- Zeit fürs Baden usw. – und dann ist schon wieder Schlafenzeit. Und zack, wieder ein neuer Tag. Zickezackeschnell geht das.
Wir haben ja morgen auch schon wieder Freitag. Dann ist Wochenende. Nach dem Wochenende ist es nicht mehr lang und dann startet schon wieder die 39. (!!) SSW.
Versteht jemand worauf ich hinaus will?
Atmeeeeeeeeeeeen

Und wir sind doch noch gar nicht fertig!!??? Ich hab immer noch keine Babywanne, die Nonomo hängt auch weiterhin noch nicht und vom Wickelregal sprechen wir gar nicht erst….
Heute habe ich jetzt noch einen Stubenwagen gekauft. Ich konnte nicht anders. Der gefällt mir, ist zwar reichlich teuer, aber egal, und er ist schon irgendwie praktisch. Kind reingepackt und ich kann es durch die ganze Wohnung schieben.
Bei der Nonomo könnte ich natürlich das Teil inklusive Kind abhaken und dann am anderen Ende neu einhaken. Würde ich selbst allerdings nie machen, hätte ich zuviel Angst und auch zu wenig Kraft.

So, ich wage es ja kaum auszusprechen, aber wir haben nachher tatsächlich noch nen Hausbesichtigungstermin. Obwohl es das Haus ganz sicher nicht werden wird. Aber die Wohngegend ist sehr schön.
Und warum genau tue ich mir das hochschwanger noch an? Ach ja genau, die Hoffnung ist ein Ar****pieeep

Im Übrigen: Nestbautrieb schaltet sich langsam ein. Die Wohnung ist aufgeräumt (SCHOCK!) und ich will unbedingt noch schnell hier und da putzen und drüberwischen, was- wenn es losgeht?

Ach ja, mein Rücken… *aua*— erwähnte ich es vielleicht schon? Übungswehen sind scheiße. Und ganz ehrlich… es kann ja nur noch schlimmer werden…. das pack ich glaube nicht. Kann man auch Privat-PDA´s bestellen? 😀

 

Advertisements

6 Gedanken zu „Tieeeeeef durchatmen

  1. Lass dich da vom Arzt nicht stressen, meiner meinte schon bei 35+2, er wäre sich nicht sicher, ob wir uns nochmal sehen – heißen muss das gar nichts 😉
    Ich glaube, du hast noch ein bisschen… 🙂

    • Naja gut, aber wo sie Recht hat, hat sie Recht. Es ist einfach nimmer lange und wie gesagt- der Muttermund verkürzt sich bereits…..
      Ein bisschen hab ich sicher noch, wobei.. mein Gefühl sagt mir, ich sollte bis nächste Woche schon das Gröbste erledigt haben. Weißt- sobald das Auto da ist (Samstag!) und alles aufgebaut (ebenfalls Samstag!) ist der „Stress“ weg und ich kann aufatmen. Alles da. Und ich hab ja schon mal so Mitte der SS geschrieben, ich glaube sie wartet einfach nur noch ab bis alles da und bereit ist…. Hey und ganz ehrlich, bei fast 3kg und fast 50 cm- mehr will ich eigentlich auch gar nicht rauspressen *angst* :O

  2. Endspurt! 😀 ich Weiss noch, ich hatte so gut wie gar keinen Gebärmutterhals mehr und bin wochenlang so rumgerannt. Bei jedem Termin, och, wir sehen uns nicht mehr wieder, am Wochenende geht’s los. Und dann? Am Tag des Ets stand ich in der Praxis und 2 Tage später kam die Maus 🙂
    Hach, bald ist es soweit bei dir, Wahnsinn, wie schnell das alles geht!

    • Ach was, ACH WAS!!?? 🙂 Naja gut, dann warte ich jetzt doch mal mehr oder weniger entspannt (eher weniger *hihi*) was da so noch passiert bei mir 😀
      Aber echt klasse, dass deine Maus so gut wie pünktlich war! Sowas wünsche ich mir auch!

    • Haha… muss ich ja dann irgendwie 😀
      Heute bin ich wieder voll locker drauf, nach dem Motto „ach was, so eine Geburt, ein Klacks ist das“… aber wenn dann mal wieder Vorwehen kommen…..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s