Alles gut soweit

Gestern war wieder Baby-TV beim Arzt. Inklusive Kopf auf die Stirnplatte gewerfe von mir wegen einer absolut unfähigen Arzthelferin.
Nachdem das übliche Pinkeln, Wiegen, Blutdruck und Finger pieksen überstanden war- alles in Ordnung- und besagte Helferin bereits dort mein Gewicht falsch eingetragen hat (statt 67,38 war es bei ihr auf einmal 67,83) aber das war mir egal, ich wusste ja wie es wirklich ist und Hauptsache die Zahl vorne ist richtig rum 😛
ging es zum CTG
So langsam find ich CTG immer bescheuerter. Meine Tochter hasst es wirklich wie die Pest, anders kann ich es mir nicht erklären. Ultraschall ist kein Problem, aber die 2 Knöpfe aufm Bauch versucht sie wirklich die ganze Zeit partout (egal wie ruhig es vorher im Bauch war) runterzutreten. Was regelmäßig dazu führt, dass ich den Spaß 20 Minuten festhalten muss, voll verkrampft, und es wirklich nur noch nervt.

Also, unfähige Helferin findet zwar den Herzschlag meines Babys, aber eben nicht dauerhaft, logisch, denn sie dreht und windet sich so gut es eben geht davon weg.
Nachdem sie also 10 Minuten verzweifelt auf den Monitor starrte kam die rettende Hilfe in Form einer zufällig vorbei laufenden anderen Helferin. In ihrer Not rief meine Helferin
Ich kann einfach keinen Herzschlag finden“
Man hörte förmlich, wie nicht nur die andere Helferin, sondern auch im nahen Wartezimmer die Luft angehalten wurde.
Auch ich fand diese Formulierung wirklich mehr als grenzwertig, beruhigte mich aber, weil ich mein Baby ja spürte. Trotzdem! Sowas geht gar nicht!!

Das CTG sah dann auch entsprechend aus…. Teilweise war der Herzschlag angeblich bei über 240 (also schon gar nicht mehr messbar…is klar) und dann wieder war er weg und das Ding piepste. Furchtbar. Und absolut unrentabel.
Lustig war- das CTG hat auch ein paar sehr schöne Wehen aufgemalt. Ich bin mir zwar ziemlich sicher das das Ding einfach nur kaputt war (siehe nicht mehr messbarer Herzschlag), aber schön wäre es wenn es doch richtige Wehen waren. Denn gespürt habe/hätte ich sie nämlich nicht. 😛
Der Arzt war dann auch ziemlich überrascht, wie tief das Köpflein schon liegt. Offensichtlich bereits zu tief für meine aktuelle SSW. Allerdings ist der Muttermund noch fest verschlossen. Somit also kein Grund zur Beunruhigung.
Der Ultraschall selbst wird immer unspektakulärer. Ich finds einfach nur noch doof. Literweise Gel aufm Bauch, Kind zu groß für Fotos und ich weiß ja das alles passt. So richtig sehen tu ich auch nichts.

Und nächste Woche schon wieder… *stöhn* Mein armes CTG-gestörtes Kind.

Von den Maßen nix neues (waren ja auch erst am Donnerstag in der Klinik).

Ich glaub meine Maus musste dann heute Nacht ihren Schock verarbeiten, die komplette Nacht wühlte sie sich von links nach rechts, mit keiner Liegeposition war sie einverstanden- wenn ich ihren Protest ignorierte weil ich einfach nur wahnsinnig müde war- wurde sehr fies gegen die Blase geboxt. Man weiß eben wie man die Mama im Griff hat ❤
Ende vom Lied. Ich bin total fix und alle. Ich hab wenn es hoch kommt immer mal wieder für höchstens ne Stunde genäppt- Schlaf kann man das nicht nennen.

Mein DM-Kauf war nur halb von Erfolg gekrönt. Zwar hab ich einiges bekommen, Newborn-Windeln, die nächst folgenden, Wickelunterlagen und diese Vliesbinden-Windeln für den Wochenfluss. Dumm war, ich kaufte auch andere Binden, schaute lediglich nach der Tropfenanzahl und war begeisert, die Eigenmarke von DM hatte auf einer Packung so bestimmt 20 Tropfen drauf. DIE nehm ich. Heute beim Verstauen entdeckte ich auf der Packung „für mittlere Blasenschwäche“ drauf stehen. Uups. Da aber geworben wird mit „fängt bis zu 10 Espresso-Tassen auf“ werd ich die trotzdem testen. Wer weiß. Vielleicht HABE ich ja dann auch ne mittlere Blasenschwäche 😛
Jetzt weiß ich aber auch, warum die Kassiererin so mitleidig geschaut hat- doofe Nuss 😀
Die Erstlingssöcken, die ja von allen so gelobt werden, hab ich schon wieder nicht entdecken können. Nachfrage brachte Wissen- gibts nur in größeren DM Läden wo es Kindersachen gibt. *grmpf* Weiß nicht wo ich so einen finden soll…

Dann habe ich gestern noch offiziell die Krankenhaustasche geschlossen (war auch dringend notwendig, denn die platzt aus allen Nähten *hust* und ist nunmehr geeignet für mindestens 2 Wochen, egal ob Krankenhaus oder Sommerurlaub 😛 ). Und ins Wohnzimmer gezerrt. Damit sie gleich griffbereit ist. Somit ist auch dieser Teil abgeschlossen. Bereit. Ich bin bereit. Hast du gehört Töchterlein? Ich bin bereit!
Okay, sie weiß natürlich das sie immer noch kein Wickeltisch hat und auch die Nonomo-Aufhängungen noch angeschraubt werden müssen. Auch das Kinderwagenwannendrama hat sie ja nun live mitbekommen. Ich denke sie wartet noch ab, bis die 3 Sachen erledigt sind und dann 😉

Der Himbeerblättertee schmeckt, nun ja, irgendwie seltsam. Aber ich krieg ihn schon runter… Aber langsam muss ich mir echt ne Liste machen. Leinsamen, Wasser, Himbeerblättertee, Damm-Massage- und bald kommt ja das Dampfbad dazu. An-strengend…

Ich muss auch noch rausfinden wie wichtig das femibion jetzt am Schluss noch ist, weil ich grad gar nix mehr nehme. Der Arzt gestern hat dazu nichts gesagt, also scheint mein Baby es auch nicht mehr unbedingt zu brauchen- trotzdem.

Ach ja, gestern ereilte mich noch ein heftiger Anfall von Schwangerschafsdemenz. Aber so richtig. Ich hab Betten bezogen. Zumindest wollte ich Betten beziehen. Dann gings schon los. Spannbettlaken. Ich hatte das in der Hand- und wusste auf einmal überhaupt nicht mehr (!!!!) wie man das macht. Welche Seite wohin muss und überhaupt. Ich hatte das Laken in der Hand, starrte es an und war verwirrt. Und verzweifelt. Und kurz vorm heulen. Wie kann man vergessen wie man so ein Laken bezieht????
Ich habs dann schon noch hingekriegt. Aber es war geschwind ein seltsames Gefühl……

 

Heute geplant:

-tollen Obstsalat zaubern (ich hab Erdbeeren, Heidelbeeren UND Melonen (Vitamin K und so ) )
-den gestern gekauften Klostein wiederfinden (der kann ja wohl nicht weg sein!! Wie immer, was gekauft und gezahlt und dann beim einpacken irgendwie auf den Boden gerutscht)
-die Anträge weiter ausfüllen
-Himbeerblättertee trinken
– das Mobile basteln (ich glaub das ist doch nicht so einfach wie ich dachte)
-Spargel aus dem Laden des Namenslosen „klauen“ (oh, das muss ich jetzt gleich machen)
– AUSRUHEN
– Partnerabend im GVK (endlich, ich kanns kaum erwarten 🙂  )

Advertisements

4 Gedanken zu „Alles gut soweit

  1. Das CTG Problem kommt mir sehr bekannt vor, zweimal hab ich das mitgemacht und jetzt lasse ich einfach kein CTG mehr machen.
    Die Hebamme hört einfach den Herzschlag kurz mit dem Hörrohr und Wehen merke ich selbst 😀

    Wozu sind Leinsamen gut?
    Himbeerblätter und Dampfbad (meinst du Heublumenzeugs?) hab ich auch schon gehört und probiert, aber Leinsamen noch nicht und ich will ja nichts unversucht lassen, um die Geburt leicht zu machen.

    Und Partnerabend ist heute auch bei uns im GVK, ich bin gespannt, was du zu berichten hast!

    (PS: Wenn du magst, dann schick mir deine Adresse per PN und ich besorg dir Erstlingssöckchen ausm DM, bei uns gibts die und dann bekommst du auch mal was geschenkt 😉 ansonsten haben die im Ernstingsfamily auch weiße, drei Paar für 3 Euro glaub ich.)

    • Ich würde das CTG auch am liebsten abwählen 😦 Kann ich aber nicht, weil es in unserem Landkreis/unserer Stadt (? lebe ich einfach nur in der falschen Stadt???) keine Hebammen gibt, die VOR der Geburt für dich Hebammentätigkeiten aufnehmen… Was ich wirklich schon sehr ärgerlich finde.

      Also man „soll“ ab Woche 36. täglich einen Teelöffel Leinsamen in Joghurt o.ä. rühren und das dann MIT einem Glas Wasser (sonst Verstopfungsgefahr) essen. Das soll die Schleimbildung anregen (kann ich bisher bestätigen *hust*) und das widerum soll die Babys dann besser „flutschen“ lassen 😛
      Da das gar nicht so schlecht schmeckt und sich prima beim frühstücken einbauen lässt, mach ich das eben auch 😀

      Ja genau, meinte Heublumenzeug 😉

      Und eine PN ist unterwegs, bald, später, heute auf jeden Fall 🙂 Zu süß von dir!! 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s