War ja irgendwie klar

Gestern habe ich mit der Schwägerin unseren Kinderwagen *endlichendlichendlich* nach fast 10 Wochen zwischen Bestellung und Lieferung, abholen dürfen.
Er sieht komplett anders aus, als ich in Erinnerung hatte. Aber auch kein Wunder, nach der langen Zeit 😛
Schön ist er trotzdem. Gar nicht so breit wie ich dachte, sondern schmal und und wendig und einfach toll 😀 Für diesen Preis ja wohl eigentlich auch zu erwarten *hust*

Ganz Stolz fuhr ich also den Kinderwagen (die haben mir den gleich aufgebaut und mir gezeigt wie ich den zusammenklappe) aus dem Laden raus. Ganz Stolz klappte ich den zusammen. (das hab ich TOLL gemacht :P, definitiv ist dies der erste Kinderwagen (okaaay, von vielleicht 3 oder 4 mal im Bekanntenkreis getesteten) mit dem ich absolut klar komme und der tatsächlich auch das macht was ich von ihm will)
Ganz Stolz lud ich den in den Kofferraum (schon ein extremer Platzfresser) und ganz ganz Stolz lud ich den alleine wieder aus dem Kofferraum, baute ihn alleine wieder zuammen und führte ihn dem Namenslosen vor.
Gestern Abend hab ich dann beschlossen, der Kinderwagen kommt in die Wohnung. Damit ich noch ein bissel Eigenschaften testen und ausprobieren kann und damit er unten nicht einstaubt oder noch schlimmer, er geklaut wird.
Deswegen hab ich gleich die Kinderwagenwanne abmontiert und schon mal hochgetragen. Stelle die in den Flur und freue mich. Hey, die hat ja Wippfunktion. Ich will mir das näher angucken
und stelle fest- die hat eigentlich KEINE Wippfunktion. Die ist kaputt!!! Sie nagelneue, extra für uns gebaute Wanne ist KAPUTT!!! Und zwar so, dass man die nicht selber reparieren kann, und auch niemals selber hätte so zerstören können (und nur durch den Transport allein schon dreimal nicht). Die eine Schweißnaht am Gestell hat sich gelöst bzw. ist gelöst.
Das ist nicht nur ärgerlich, sondern tatsächlich im Endeffekt auch tierisch gefährlich.
Also dürfen wir das Teil heute wieder zurück tragen…. Und hoffen das es diesmal keine 10 Wochen dauert, bis wir Ersatz kriegen. Ich freue mich jetzt schon *ironie* auf die Diskussion (obwohl es da nix zu diskutieren gibt, vom Gewährleistungsmängelrecht (da macht sich das Jurastudium bezahlt) mal ganz abgesehen) und vor allem „freu“ ich mich auf einen komplett vollen Laden- die Suche nach nem Verkäuferlein und einen absolut genervten Namenslosen. Der war nämlich froh, sich heute Abend mal ausruhen zu dürfen und eben nicht ständig von A nach B fahren zu müssen.
(wobei er da ja auch selber Schuld ist, soll er mir endlich ein Auto besorgen)

Wie es halt immer so ist, einfach nur was Gutes gibt es in meiner Familie nicht. Irgendwas ist immer 😉

Dann hatte ich heute meinen zweiten Babytraum. Wieder voll doof.
Baby kam, war sogar süß, aber schon sehr groß und konnte 1A sprechen. Um mir damit mitzuteilen, dass ich nicht ihre Mama wäre. Klar, ich hab sie geboren, dafür wäre sie auch dankbar, aber ihre eigentlich Mama ist meine Mama. Ich hab dann noch probiert das Baby zu überreden mich zu akzeptieren und wollte es stillen. Aber die Kleine war partout nicht zu halten und wollte nur zu meiner Mama. Ich war so unendlich traurig. Da habe ich dieses Kind 10 Monate in mir drin gehabt und freute mich auf die Zeit danach, und das Baby wollte nur weg von mir und hat mich als Mama null anerkannt….. Daran kann man eindeutig meine Ängste erkennen. Dafür muss man kein Psychologe sein. Ich denke, es gäbe nichts was mich mehr verletzten würde, als wenn meine Mama (die sich tatsächlich für die Übermutter schlechthin hält- war mal Kindergärtnerin und „weiß alles“ ) oder sonstwer besser mit meinem Baby zurecht kommt, als ich…. Doofer Traum. Doofe Träume…

Advertisements

4 Gedanken zu „War ja irgendwie klar

  1. Oh neeee, wie ärgerlich ist das denn?!?! Ich würde da knallhart auf den Tisch hauen. Es wird jawohl keine 10 Wochen dauern, eine neue Wanne zu bauen!!! Man, wieso hast du denn immer so ein Pech? Das gibt es doch gar nicht. ): ❤

    • tja, also wenn es tatsächlich so ewig dauern sollte, dann werden die mir ja wohl eine Ersatzwanne geben müssen- kann ja nicht sein, das ich mein Baby dann nicht ausführen könnte 😛
      Irgendjemand muss der Pechvogel der Nation sein, sonst wärs ja langweilig .D Außerdem hab ich sooooooo viel Glück mit meiner Bauchmaus gehabt, dafür nehm ich auch 7 Jahre Pech in Kauf :D:D:D

    • Ey des ist so übel! Und verdient noch einen gesonderten Hass-Eintrag. War die doofe Filialleiterin doch tatsächlich der Meinung auch die gerissene Naht muss ich so hinnehmen!!??? Wo gibts denn sowas? Auch mein ständiges rufen von wegen „Ich bin Juristin und weiß es einfach wirklich besser“ „Ich habe Rechte“ usw. haben nix gebracht. Ich war fuchsteufelswild… Vor allem dauert das jetzt wieder Wochen. Wir haben keine „Wochen“ mehr…
      Ich hab auch daheim NOCH einen Mangel entdeckt und fühle mich auch langsam von Hartan verarscht. Was haben die da 10 Wochen mit gemacht?
      Und der Preis.. oh man. NIE wieder ein neues Modell. Dann ist es auch nicht ganz so bitter…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s