ET- 5

Also doch nur eine Lebensmittelverstimmung!
Irgendwann war ich dermaßen fertig, ich stiefelte nur noch ins Bett- schlief trotz Schmerzen. Und das sogar ziemlich lang.
Wahnsinnig erholt bin ich nicht.

Einfach nur froh, dass es vorbei ist.
Und jetzt bin ich ein wenig verunsichert. Sollte ich am Montag bei der Ärztin- oh ja, ich gehe felsenfest davon aus, dass wir uns sehen werden – doch  nach nem Kaiserschnitt betteln?
SOWAS schaff ich nicht nochmal, dabei wird es unter der Geburt ja nicht besser und da muss ich dann im Zweifel über 10 Stunden durchhalten. puuuh

Jetzt liege ich im Dustern (meine Güte ist das Dunkel draußen) auf der Couch und erhol mich. Gucke die letzten Folgen meiner Serien, damit ich auch das bald geschafft hab.
Und freue mich, es wird ein Junibaby 😛

Advertisements

Entweder Magen-Darm-Infekt…. oder……..!?

Mir geht es nicht so gut. Nein. Mir geht es hundeelend. Ich fühle mich richtiggehend krank und fertig. Wanke gerade zwischen Toilette und Ball hin und her. Kotzschüssel immer in der Hand.
Rückenschmerzen/Wehen/Bauchschmerzen/Wehen. Alles Aua. Sehr sehr aua.
Ach ja. Kreislauf gibts auch noch bzw. eben nicht mehr.

………………………………………atmen……lang auspusten……………………………………………atmen…..lang auspusten…………………………

wieder auf Toilette

.
.
.

.

mir ist so schlecht 😦

Rücken

Bauch

Ich mag nimmer.

Im Bett ist alles dreimal so schlimm. Hier lenke ich mich wenigstens ab.. Okaaaaaay. Wieder Toilette.

Bauch. *auaaaaa*

Ich glaub ja, es ist nur Magen-Darm. Wir waren ja heute Abend wieder ein „letztes Mal, aber diesmal wirklich“ essen.
Da gingen ja dann auch die 4-Minuten-Abstände los. Hab eigentlich nicht so viel gegessen. Aber diese Pommes… Die waren nicht so gut.

Die Schmerzen hören einfach nicht auf. Der Namenslose soll aber schlafen.

Ich will auch schlafen…….

atmen….lang auspusten…..

Gott ist mir schlecht….

ich geh dann mal wieder. Toilette. Wohin auch sonst….

 

Liebes Küken, NEIN

ich hab NEIN gesagt. Hör auf deine Mama. Ja, ich weiß. Ich hab grad alle 4 Minuten Wehen. Ja, ich weiß. Die Wehen waren auch in der Wanne alle 4 Minuten- auch wenn weniger schlimm.

Aber

es wird ignoriert.

DU wirst ignoriert mein Baby. Jetzt halten wir bitte noch ein bisschen mehr als 24 Stunden durch, bevor es losgeht. Okay!?
Jetzt sollst du doch ein Junibaby werden. Die paar Stunden.

Oh und es wäre sehr freundlich, wenn du während der Wehen nicht noch gleichzeitig solche extremen Verrenkungen und Zuckungen machst. Nur so, um die Stabilität der Blase einfach nicht so zu strapazieren.

Alles klar?

 

ET-6 — ausgesöhnt

Heute bin ich mit der Gesamtsituation zufriedener. Nicht glücklich, aber okay. Grund dafür? Ich habe aktuell weder Beschwerden noch sonstiges Unwohlsein. Auch die Sehnsucht hält sich heute in Grenzen. Eigentlich will ich nur noch diese 2 Tage des Mai´s rumkriegen. Alles andere ist egal.
Und außerdem. Mein Kind hat ET am 05.06.. Somit brauch ich eigentlich gar nicht rumheulen. Das sollte ich erst ab Mittwoch tun dürfen. Alles vorher wäre nur Bonus bzw. ja fast zu früh. Nicht umsonst brauchen Babys 40 Wochen. Sonst könnten ja alle nach 39 Wochen kommen. Versteht jemand was ich sagen will?

Klar ist es ärgerlich, wenn es „bei allen anderen“ schon so weit ist/war. Aber deren Babys kamen teilweise 2 Wochen zu früh! Muss nicht sein. Solange das Küken und ich uns noch ganz wohl fühlen, passt das!

Ach ja, die Erkenntnis wurde bestärkt, nachdem ich in der 4-Buchstaben-Zeitung einen Bericht und vor allem das Bild von einer 23-jährigen mit 5-lingen gesehen habe. Woche 31 und alle noch im Bauch…… :O:O:O
Und wenn DIE das schafft, mit 5 Babys inside, dann schaff ich das ja wohl schon dreimal mit meinem kleinen, großen Küken 😀

Wir waren heute schon fleißig fast 2 Stunden spazieren, inklusive Weinbergstäffele hoch-und runtersteigen. Bringt nix. Soll und braucht ja wie gesagt jetzt mindestens die 2 Tage nicht.
Alles gut.
Ich rechne somit nicht mit baldiger (heute) Geburt.
Bin eh grad ein bisschen begeistert, wie gut wir das Wetter ausgenutzt haben. Genau zum Schluss hin fing es erst an zu regnen…

Und eins kann ich zumindest jetzt mit Sicherheit sagen: Es war definitiv unser letzter gemeinsamer, zweisamer Feiertag :):):)
Es fühlt sich seltsam an zu sagen „nächste Woche haben wir ein Baby“ (unabhängig davon, ob dem tatsächlich so ist). Das ist einfach krass. Nicht „in 6 Monaten“ sondern eben nächste Woche. Es ist so greifbar. Nah. Real.  <3<3<3<3

Gestern haben wir, mal wieder, philosophiert wie sie wohl aussehen wird. Ich bin sehr sehr gespannt. Denn seit Januar/Februar gab es ja kein Bild mehr für mich. Die Kleine macht es eben besonders spannend.

Ach ja: Hauptsache gesund!!!!! Und alles dran und da!!!!!!!!! 🙂

Da waren es nur noch 2—-

Alter, ich könnte im hohen Bogen in die Ecke kotzen…
Und die nächste hat geworfen… Ja ich bin fies. Entschuldigt. Die nächste hält bereits ihr wundervolles Baby im Arm.

Überraschung: wieder ein Blasensprung. Damit hatten alle, bis auf die Kaiserschnitt-Lady, vorher nen Blasensprung. Soviel zum Seltenheitscharakter….

Und ALLE haben ihr Baby weit vor ET bekommen. Und das als Erstgebärende….. Naja, fast zumindest. Die mit der heutigen Geburt hatte ET am 03.06.
Und voll schnell. 3 Uhr 15 Blasensprung- 10 Uhr Kind da. Zack.

Jetzt sind es aus diesem blöden Kurs nur noch eine andere und ich mit ET nächster Woche. Die 3. zählt nicht, hat erst ET Ende Juni. Aber wer weiß. Bestimmt kuschelt sie auch bereits ne Weile mit ihrem Kind.

Einzige Hoffnung. Heute-Geburt meinte, dass ihr Arzt gestern noch sagte, MuMu ist fest verschlossen. Und dann kawumm. Kam alles anders.

Gott. Ich hab das Gefühl mein Kind bleibt für immer in mir drin…. Auf baldige Geburt deutet jedenfalls nix hin. Blasensprung hab ich ja hier für mich ausgeschlossen…

 

Noch gefrusteter

Und en plus zu diesem bescheidenen Tag (davon mal ganz abgesehen, dass ich schon seit gestern Abend schwer vom Namenslosen genervt bin- er tut mir ja leid, aber ändern kann ich es den Moment auch nicht, immer erst hinterher wird mir klar wie unfair und einfach nur schlecht gelaunt ich bin):

Baby Nummer 4 aus dem GVK ist auch bereits da. Schon seit über ner Woche sogar. (manche News brauchen eben länger).

Und-… die Kleine heißt „tollerweise“ fast genau wie unsere…. Super….. Da denken die bestimmt gleich, das wir den Namen „geklaut“ haben.
Ich weiß, dass es mir egal sein kann/sollte. Ist es aber nicht. So. Heute lebe ich meine schlechte Laune auch aus.

Und es tut sich- nichts

Gerade also wieder zurück vom Arzt. Erneut mit SEHR deutlich, erkennbaren Vorwehen, die ich ebenfalls erneut nicht so recht gemerkt habe. Der Gebärmutterhals ist ordentlich verkürzt, aber beim MuMu hat sich nix getan. Toll 😦 All die Schmerzen der letzten Tage umsonst!?
Der Arzt kritzelte etwas total unleserlicheres in den Mutterpass-  e l 3 2  – keine Ahnung was das heißen soll…!? Und inwiefern das dann der Klinik weiterhilft, wenn die das dann selber nicht entziffern können….
Auch sonst ist alles noch „optimal“- Kind gut versorgt, ausreichend Fruchtwasser da, nix verkalkt.. grmph. Wenn wenigstens irgendwas ein bissel Richtung baldigen Auszug andeuten würde…

Ich bin deprimiert. Klar, ich will ja auch nicht das es jetzt sofort losgeht, schon gar nicht bei diesem Pisswetter- habe ich doch mit mir selbst ausgemacht das meine Kleine an einem Sonnentag kommt- aber das eben SO GAR NICHTS beim MuMu passiert ist……
Langweilig ist mir jetzt auch mittlerweile wieder. Zu putzen gibt es hier schon lange nix mehr und auch sonst bin ich bei diesem Wetter eher sehr lustlos.
Vielleicht sollte ich noch ne Runde schlafen?…

Und dann fällt mir partout nix ein, was ich mir zum Geburtstag wünsche. Dieses Jahr will ich kein Geld, sondern wirklich was für mich. Nur für mich allein. Und seien wir ehrlich, wer Geld geschenkt bekommt, lässt es in den Geldbeutel wandern und es wird für Alltagsdinge wie Einkäufe oder sonstiges verbraucht.
Auch der Namenslose hat von mir noch keinen Wunsch gehört. Also doch, hat er. Aber nachdem wir gerade bei Christ geschaut haben, ist es mir doch zuuuu teuer. Jetzt brauch ich wieder nen neuen Plan. Sonst hab ich mir von ihm immer ein Wochenende gewünscht, also ein Wegfahr-Wellness-Irgendwohin-Wochenende. DAS kann ich ja nun dieses Jahr auch vergessen….
Heute bin ich sehr unzufrieden…. Dafür gibts nochmal ein Bauchbild, hoffentlich das letzte Mal!?

IMG-20130529-WA0000 20130529_125021

mein heutiges CTG ; mein Bauch- sieht durch Oberteil NOCH größer aus, aber ohne gibts keine Fotos mehr hier- Dehnungsstreifenalarm