Floh ins Ohr gesetzt

Ja, der Namenslose ist Schuld. Ich kann nimmer, ich break together. „Komm, wir machen einen kleinen Spaziergang- ich muss dir was zeigen“. Mit diesen Worten wurde ich knurrend und murrend aus dem Hause gelockt. Was, nebenbei bemerkt, immer schwieriger wird. Habe ich nämlich wundersamerweise die Etage unter mir erreicht, muss ich ganz dringend und ich kann es wirklich nicht mehr heben wieder auf Klo. Das geht dann so 2-3 Mal. Bis ich total niedergeschlagen und erschöpft und wie ein Vollhorst die Treppe wirklich breitbeinig runterwanke und es dann doch mal schaffe unten anzukommen. Deswegen mag ich auch am liebsten gar nirgends mehr hin. Einfach vom Bett zum Sofa pendeln, das übrigens auch schon mit viel uffz und Gestöhne, hinwerfen und liegen bleiben. Noch 6 Wochen… Das schaff zumindest ich nicht wirklich auszuhalten…
Also egal. Aus dem Haus gelockt. Da warn mer.
Der Schleichgang, man darf das ober peinliche langsame schlurchen wirklich nicht mehr als Spaziergang bezeichnen, war Gott sei Dank nicht weit. Führte uns leicht bergan „das geht nicht, das geht nicht, ich kann nicht mehr“, einmal ums Eck wieder bergrunter „oh nein, oh nein, runter ist immer schlecht, ich muss pinkeln, ich muss pinkeln, ich muss jetzt ganz dringend pinkeln!!!“ und dann wieder steiler bergauf „ich bring dich um, ich bring dich um, du bist Schuld“.  Und dann standen wir vor einem Haus. Ja, ich kenne dieses Haus. Da standen wir schon mal. Ein paar Monate ist es her. Verwirrt schaute ich den Herrn der Schöpfung an. „Warum gucken wir uns ein verkauftes Haus an?“ „Weil der Kauf geplatzt ist. Der Kaufpreis in Ordnung. Kein Makler. Und wir jetzt die einzigen Interessenten und Insider, weil niemand sonst davon weiß. Das  kann unser Haus werden“.
Hm. Schon wieder also stehe ich vor einem Haus. Schaue mir das aus allen Richtungen an. Freue mich das ein (wirklich winziger) Garten dabei ist. Finde das Haus sehr niedlich. Fange an mir vorzustellen, wie ….STOP. Nein! So geht das nicht.
Es geht einfach nicht. Der Namenslose soll aufhören mir das so Schmackhaft zu machen.
Denn. Fakt ist. Hausbesitzers wollten uns schon mal anrufen (nie geschehen!) und dann hat man nur noch gehört es ist verkauft. Jetzt wiedr das gleiche Spiel. Hausbesitzers wollen erstmal in Ruhe umziehen und sich dann melden. Hm ja. So wie das letzte Mal?

Nein.

Ein großes, dickes, fettes Nein. Es macht mich fertig. Ich mag nimmer. So. Basta aus.
Und das will ich mir hier festhalten, zum immer nachlesen.

Sidekick

Wir haben heute unsere nicht-mal-annähernd-semi-professionellen-Bauchfotos gemacht. Es war, hmmm, lustig?  Ein, zwei wenige Bilder sehen ganz gut aus. Die restlichen müssen noch gesichtet und bearbeitet werden. Ein richtiges Bauchfotoshooting wäre sicher schöner gewesen. Aber die fangen hier bei uns ab 350 Euro aufwärts an… Ähm. Muss jetzt nicht sooo unbedingt ein.

Sidekick

Das Küken ist so dermaßen nachtaktiv. Koffeinentzug bringt gar nix. Also kann ich ja wieder damit anfangen.  Generell schlaf ich nachts grad nur im 2 Stunden Takt. Schon mal ne „prima“ Übung. Ist es nicht das Kind, dann ist es der schnarchende Mann der geschlagen werden muss oder meine Blase.
Langsam wäre ich so so so dankbar diese Kugel loszuwerden und damit das rippenbrechende Kind. Ich glaub ich muss ihr nochmal die ganzen Schwangerschaftsbücher zu lesen geben, denn sie hält sich einfach nicht an die dort schon vor Wochen angekündigte bewegungsärmere Zeit. So gar nicht.  Ich denke da wird es auch nimmer arg ruhiger. Und ich warte nahezu täglich drauf das sie einfach durch meinen Bauch platzt und sich durchkickt. 😛

Das Walross (ich) hatte gestern schon wieder Vorwehen. Mitten in der Öffentlichkeit. Schön, wenn man dann einen fürsorglichen Mann (“ Musst du jetzt hier vor allen Leuten mit diesem Bauch so hecheln??“)  an seiner Seite weiß. 😀 Ja, es war ihm peinlich. Aber als dann mein Kreislauf auch anfing dumm rumzumachen, wurde er wieder ganz der Bald-Papa und hätte beinahe die Leute a´la The Hulk aus dem Weg geschoben. 😛

Habe fertig.

Advertisements

6 Gedanken zu „Floh ins Ohr gesetzt

  1. Obs ihm auch noch peinlich wäre wen ER die Wehen haette?? 😉 ich kann das irgendwie voll machvollziehen wie du dich fuehlst 😉 obwohl ich nicht schwanger war oder bin 😉 aber bald bald hast dus geschafft 🙂

    • Mit Sicherheit 😛 Denn er ist ja ein starker, starker Mann *hust* und würde sich von so lächerlichen Wehen nicht aufhalten lassen 😀
      Jaaaa, bald überstanden 🙂 Vorher aber noch 4 Mal GVK– mein aktuelles Rückwärtsrechnungsbeispiel. 🙂

      • Jaja die Mäner. ich denke ja da an die Beiden aus Holland. die da mit dem Strom künstliche Wehen haben machen lasse.die haben ja danach ihre Meinung kräftig geändert 😉 deswegen überlassen die das ja auch uns Frauen 😉

      • *hihi* Den Bericht hab ich mit dem Namenslosen auch geschaut. Seine Reaktion: „Das waren doch nur Memmen, bei MIR würde das GANZ ANDERS aussehen“
        Ähm jaaaaaaaa 😛 Klarer Fall von Selbstüberschätzung wider besseren Wissens. Leider 😉

      • Achjaaaa…. der GVK. da hast du anscheinend echt ins Klo gegriffen. schade dass der so doof ist. hab auch schon von ganz tollen Kursen gehört…

      • Ach hör bloß auf. Nachdem ich letzte Woche ganz zufrieden war (keine homoerotischen Übungen) kam dafür der Arschtritt heute voll Kanne… Oh man. Aber mehr dazu in meinem neuen Beitrag 😛 (nach der Werbung, bzw. morgen)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s