Und dann kommt der Vorschlaghammer :(

Scheiße! Alles! Alles scheiße!!
Und nichtmal der blaue Himmel kann da noch was retten..

Was ist passiert? Tjoa, also mich hat die Erkältung (was anderes kann es nicht sein, bin ja Grippegeimpft) dann tatsächlich eingeholt und vllt hätte ich gestern schon daheim bleiben sollen. Stimme ist komplett weg, Kopf ist komplett dicht. *nerv* Und ich bin heut daheim geblieben. Gute Entscheidung, trotzdem doof. Ständig kreiselt mir der Gedanke durch den Kopf „und so wird es ab nächste Woche jeden gottverdammten Tag sein?“ Jetzt bin ich kurz davor meinen Urlaub zu stornieren und bis zum Mutterschutz durchzuziehen, wäre Geldtechnisch auch ne klasse Lösung, weil ich dann nach dem Mutterschutz einfach den Urlaub nehmen könnte und wir so einen Monat länger mein volles Gehalt hätten…

Aber der OBERHAMMER, der absolute OBERHAMMER, ist ja wohl die Geschichte mit dem Haus. Never ending story.

Nachdem sich der Makler heute natürlich nicht bei uns gemeldet hat, hab ich den Namenslosen gebeten dort mal nachzuforschen, denn meine Stimme ist ja im Arsch. Und was sagt dieses Schweinebacken*pieeeeeeep*Maklerschwein? Joa, also das Haus ist schon weg. Da war am Samstag einer da, der hat gleich zugesagt und würde sogar bar (????) zahlen (was ist das für ein dubioser Käufer, der mal eben 500.000 Euro bar auf dem Konto hat? Wundern die sich da nicht? Und selbst wenn jemand so viel Bargeld haben sollte, leistet der sich dann nicht was „besseres“ also was größeres und Villenartiges???). Nen Notartermin gibts wohl auch schon.

Ähm??????? Hallo? Wir haben bereits am Samstag Abend geschrieben wir nehmen es. Am Montag hab ich sogar angerufen und gesagt wir nehmen es. UND eine verbindliche Mail hinterhergeschickt, in der stand, dass wir es nehmen.
Schönen Dank auch, dass er da mit keinem Wort erwähnt hat, dass es angeblich schon weg wäre MIT Notartermin…. Da stimmt doch was nicht! Was ist das für ein Makler???? Und heute hat er sich ja auch noch nicht gemeldet um mal mitzuteilen, dass es weg wäre. Und nochmal. Was ist das für ein bescheuerter Arschgesicht-Makler???
Schönen Dank auch…. Wir hätten das also nie erfahren.
Und wie unfair ist das bitte?? Wir haben immerhin auch gesagt wir nehmen es. Und bei der Besichtigung hat der Namenslose extra nochmal nachgefragt wie schnell man sein muss. Sonst hätten wir ja bereits DA schon zugesagt…

Auch der Namenslose ist wahnsinnig enttäuscht. Denn das wär es wirklich gewesen. Dieses Haus, dieser Garten, diese Lage. *seufz* Mir fällt auch leider beim besten Willen grad nix ein, um es schlecht zu reden 😦
DAS war unser Haus. Traumhaus. Weg ist es. Scheiße. Jetzt weine ich doch.
Denn gleichzeitig war es das dann jetzt. Wir gucken nix mehr an, hätten auch keine Zeit mehr um noch nen gescheiten Kredit zu kriegen, weil ich dann ja offiziell im Mutterschutz und somit „arm“ bin. Das bedeutet also, für immer diese fucking 2-Zimmer-Whg. Nein, nicht diese. Aber für immer eine Wohnung. Das bedeutet es ganz sicher sogar. Denn dann werden wir jetzt also im September den Mietern wegen Eigenbedarf kündigen und nächstes Jahr in die 4-Zimmer-Whg ziehen. Für mindestens 5 Jahre. So ist es abgemacht.
Scheiße. Scheiße Scheiße. Mehr fällt mir dazu nicht mehr ein. Ich würd dem Makler am liebsten ins Gesicht spucken, ja ganz ehrlich. Das ist einfach keine Art.
Und da ich jetzt vor lauter Tränenschleier und Wohnungsfrust nichts mehr auf dem PC erkennen kann, hör ich hier lieber auf.

…Wär auch einfach zu schön gewesen das alles…

Advertisements

2 Gedanken zu „Und dann kommt der Vorschlaghammer :(

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s