ergattert

Ich habe- dem frühen Aufstehen sei Dank!- heute bei der MamaMiez eine wunderwunderschöne Mitwachshose ergattert *freu*. Also zumindest steht da, dass die für mich mich mich reserviert ist *hihi*

Nicht nur das die wilde Maus schon den ganzen Tag sehr heftig ihre wache Anwesenheit bezeugt, seit gestern habe ich ein seltsames Gefühl.
Als ob eben einfach alles gut gehen wird, und dabei mein ich nicht die Schwangerschaft, sondern alles andere drum herum.  Ich fühle mich wie Buddha. Sitze in meiner kleinen Blase des seeligen Wissens und beobachte wie die Umwelt um mich herum sich so dreht und fügt, dass es einfach eben passt.
Beispiel? Ich glaube wir haben ein Auto.
Einfach so, ohne Stress und Hektik, fuhren wir bei nem Bekannten vom Namenslosen vorbei. Zack. Da stand er. Mein Wagen. Gefühlt mein Wagen. Schon ein paar Kratzer und Dellen, aber dann ist es wenigstens nicht schade drum. Eigentlich auch schon recht alt. Aber für die ersten Jahre gehts locker. Und die Farbe…. und wie er mich angesehen hat… Preislich mega in unserem Budget. Perfekt sozusagen.
Anderes Beispiel? Ich bin insbesondere felsenfest davon überzeugt (nach dem heutigen Maklertelefonat noch mehr) das wir sehr bald ein Haus haben. Seit der Schlafzimmer-Umräumaktion habe ich dieses sichere Gefühl, bald ein Eigenheim für das Küken zu haben. Und tatsächlich. Ein ortsnahes Angebot. Man könnte sofort einziehen, von innen wie von außen super schön – okay, soweit Bilder eben nicht lügen. Aber von außen sind wir am Wochenende schon zweimal ums Haus geschlichen… Eine Verbindung war da…
Einzige Mankos: Es hat keinen richtigen Garten, also eigentlich gar keinen Garten – was mir aber insbesondere sehr sehr wichtig fürs Kind ist. Wobei wir mal schauen müssen, es gibt so einen kleinen Schuppenverschlag und daneben 2 Stellplätze. Wenn man die (es gibt auch noch ne Garage) aufreißt und nen Rasen draus macht……
Und natürlich, wie auch nicht anders zu erwarten, der Preis…. Sehr sehr sehr knapp in unserem Budget drin. Also dieses Haus sollte dann auch tatsächlich huntertpro überzeugen, denn dann müsste ich auf jeden Fall nach einem Jahr wieder arbeiten gehen. Und zwar fast schon Vollzeit…Aber lieber ist mir, ich weiß es vorher, als wenn ich nachher das Kreuz bei den 3 Jahren setzte und dann irgendwie ein Problem habe….

Jetzt erstmal abwarten. Besichtigung ist Freitag.
Auch wenn es nicht „unser“ Haus wird, ich habe einfach dieses Gefühl.
Probefahrt ist morgen. Mal schauen, vielleicht sind wir noch diese Woche stolze Autobesitzer 🙂 Ich hab immer gesagt ich fahre bald einen Stern 😛 (auch wenn ich dabei eher die teure Cabrio-Version im Visir hatte 🙂 )

Alles wird gut. Ich weiß es einfach. Wenn nicht jetzt, dann in den nächsten Monaten.

Advertisements

2 Gedanken zu „ergattert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s