Lambada

Mein kleines Küken verschafft sich momentan ordentlich Platz in meinem Bauch. Und produziert dabei richtige LaOla-Wellen. Das geht ohne Witz von links nach rechts, wabbel wabbel 🙂 Ich hab das Gefühl die Kleine tanzt dadrin Lambada, oder Samba.

Und gestern, ich schwöre es war so, hab ich nicht nur gespürt DAS sie sich bewegt, sondern auch WAS sie bewegt. Sie hat eindeutig (ich glaube sogar die Zehennägel gespürt zu haben 😉  ) ihren Fuss von innen gegen mich gedrückt. Es war so ein wahnsinns Gefühl. Einfach nur WOW. So unbeschreiblich. Ich hab gelacht und geweint gleichzeitig.
Also denke ich, dass es umso aufregender und erfreulicher und schöner wird, je mehr man spürt was die kleinen tatsächlich gerade gegen den Bauch drücken 🙂

Wenn ich nur daran zurückdenke muss ich schon wieder Grinsen wie ein Honigkuchenpferd.
Mir gehts gut, ich bin glücklich. Ich glaub die Kleine wächst grad auch ordentlich (muss ja noch mindestens 2 Zentimeter und 40 g zum Durchschnitt aufholen).

Festzuhalten ist auch, sie ist Kamerascheu (das hat sie von der Mutter 🙂  ). Bereits seitdem ich es ein bisschen, klitzekleines bisschen, fast unsichtbar- von außen wackeln sehen konnte, also vor 3 Wochen oder so, versuche ich diese Boxkämpfe und Bewegungen auf der Kamera festzuhalten. Ich selber finde es total faszinierend und bin derzeit selbst auf Arbeit ständig halb auf dem Stuhl liegend, Oberteil hochgezogen und den Bauch anstarrend anzutreffen. Es ist so lustig dieses Gewackel zu beobachten.
Dummerweise muss das Küken dafür einen 6. Sinn haben (vielleicht merkt sie auch den Elektrosmog 😛 ). Sobald ich auf den Aufnahmeknopf drücke, egal wie wild sie kurz vorher war, ist totenstille. Ich filme dann trotzdem (weiß ich ja mittlerweile das sie bald wieder auftaucht) weiter. Aber nach Minute 5 gebe auch ich auf. Drücke auf dem Aus-Knopf. Und zack, IN DIESEM Moment geht es wieder wild los.
IMMER! Es wäre ja wirklich lustig, wenn es nicht so furchtbar frustrierend wäre. Ich will doch meinen Großeltern und Eltern (die ja 600 km weit weg sind) so so gerne ihr Wackel- Enkel- und Urenkelkind präsentieren.
Ich bin ja schon begeistert, dass sie sich mittlerweile wenigstens bei Papa´s Anwesenheit traut, ordentlich rumzutanzen. Denn der hat mich vorher auch für leicht verrückt gehalten. Aber auch der hat gestern mit mir mindestens eine Stunde nur auf den Bauch gestarrt. ❤
Denn gestern hat sie nicht nur extrem dolle, sondern auch extrem lange geturnt.

Ich seh schon, kleine Olympiasiegerin 2030- gibts da auch so T-Shirts? 😛

Apropos klein. Die Größen machen mich noch wahnsinnig.
Nachdem ich heute vormittag in größter Mühe (war gar nicht sooo einfach) bei Mama Miez die Erfahrungsberichte für Erstausstattung wiedergefunden hab, wurde ich dabei auf einen Link dort aufmerksam.
www.leoz.com/shop

Dort gibt es soooooooooo süße Erstausstattungsteile. Und zwar nicht in rosa und blau. Sondern in wunderschönen weiß und grau. Alles miteinnander kombinierbar. Ich habe, trotz der heftigen Preise, mich für die Mini Mädchen Ausstattung entschieden und gönne die mir zum Valentinstag/Jahrestag/Ostern- was auch immer in nachher für eine Ausrede beim Mann brauche 🙂 Ich hab mich einfach vaaalipt 🙂
Außerdem habe ich das Geld und wenn ich es nicht für meine Tochter ausgebe, für wen denn dann?
Also vom Geld-Thema mal ab (wobei ich doch ein bissel dran knabber, einfach weil die Kleinen so schnell rauswachsen). Ich weiß nicht welche Größe ich bestellen soll.
Mama Miez schreibt dazu, man solle ruhig schon so gut wie alles in 56 kaufen, weil die Kinder meistens gleich reinpassen, spätestens nach wenigen Tagen. Soweit so gut. Aber ihre kleinen Miezbeus waren beide bei Geburt bereits 54 cm groß.
Und irgendwo in nem Kommentar hab ich dann gelesen, dass es ja auch zierliche Babys gibt, die ne Weile die 50 tragen können- man diese Zierlichkeit bereits beim Ultraschall erkennt.
Stimmt. Denn meine Ärztin hat uns ja auch schon eine zierliche Maus angekündigt, klar bei den Eltern.
Also wird sie wohl schon eher 50 haben. Aber in 50 wäre das wirklich was rausgeworfenes Geld. Sollte ich nicht doch schon in 56 bestellen, dann kann sie reinwachsen? *seufz*
Ich weiß es einfach nicht, will aber unbedingt JETZT bestellen und kann keinen einzigen Tag länger damit warten. Is klar, nech!?

Advertisements

4 Gedanken zu „Lambada

  1. Ich würde auch 56 nehmen. 62 wäre zwar logischer, aber das dauert ja manchmal eeeeeewig, bis die da reinwachsen.
    Unsere Kleine passt am Anfang gar nicht in 56 und ist darin versunken. Da wurde dann gekrempelt, wie blöde 😀 Und dann passte es. Und zwar für 3 Monate!

    • Mittlerweile tendiere ich auch eindeutig zur 56. Ich geh einfach mal davon aus, dass sie WIRKLICH zierlich sein wird 🙂 *wehe wenn nicht*
      3 Monate klingt spitze, da würde sich der (horrende) Preis ja fast lohnen! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s