22. SSW (naja fast) und Bauchfotos ;)

Haut:  hmmmm, langsam, sehr sehr langsam wird es besser- glaube ich, hab ich das Gefühl. Vielleicht gewöhn ich mich auch einfach an meine Pubertät.

Stimmung:  ich bin der Meinung, dass ich ganz normal ausgeglichen bin. Weinen musste ich schon sehr sehr lange nicht mehr (na immerhin ist es 2 Wochen her und es ist ja wohl ne traurige Sache wenn mein Ehemann mich nie im Urlaub liebevoll weckt- sondern immer genau wartet bis ich zuerst aufstehe 🙂  ) – jedenfalls nicht mehr, weil etwas im Fernsehen kommt. Dafür wird mein Mann immer gefühlsduseliger, schlimm ist das. Sobald er auch nur anfängt darüber zu sprechen, dass wir bald zu Dritt sind (da reichen echt die Worte: Bald sind wir drei), schon hat er Pipi in den Augen und kann es kaum mehr wegdrücken. Süß! Aber auch irgendwie verstörend 😛

Gelüste/Essen: Hmmm, hab ich jetzt so gar nicht. Fühle mich total unschwanger. Klar, ich esse weiterhin sehr viel Süßes und ich steh total auf Käsekuchen. Aber den mochte ich auch vorher schon. Mittlerweile schaff ich auch wieder meine normalen Portionen- habe aber hinterher das üble Gefühl gleich zu platzen.

Bauch: der ist riesig! Bauchumfang aktuell: 89 cm- aber auch wirklich eng gezogen das Maßband. Schwangerschaftsstreifen sind noch keine auf dem Weg *dreimalaufholzklopf* und ich erwarte stündlich das Nabelploppen. (Geht der nach der Geburt dann auch wieder rein??). Außerdem finde ich mich eher Fett aussehend, als schwanger. Andere Schwangere haben so richtig schöne, eindeutige Bäuche, die eben eher so nach unten gewölbt sind- bei mir ist da eine riesige Wölbung von Unten bis unter die Brüste. Als ob ich einen Luftballon verschluckt hätte- aufgeblasen natürlich.
Außerdem stört er mich tierisch. Ich kann nicht mehr so richtig normal laufen, ich schleiche eher wie eine alte Frau. Außerdem ist es schwer und gefühlt nicht normal. Wie kommen denn bitte korpulente Damen und Herren so klar?  Seit heute weiß ich, es gibt definitiv ein Wohlfühlgewicht- und DAS habe ich schon lange nicht mehr 🙂 😦
Dann wird er ziemlich häufig hart. Auch Bauchschmerzen hatte ich heute schon wieder… Ich habe jetzt beschlossen, dass es Übungswehen sind- die nix bedeuten, aber meine Gebärmutter eben weiten. So, Arztdiagnose beendet.

Rücken: AUA! In Groß! Aber- und das muss ich mal hier sp positiv festhalten, gefühlt nicht mehr ganz soooo schlimm wie vorm Urlaub- oder habe ich mich einfach dran gewöhnt??

Spitznamen (vom Papa für die Mama, nicht fürs Kind, is klar! und immer liebevoll bzw. witzg gemeint): Nilpferd, Hängebauchschwein, Elefant. (bald haben wir den Zoo dann durch… *grrr*)

Beweglichkeit: stark eingeschränkt. Aufstehen von der Couch wird immer schwieriger. Auch das Haarewaschen IN der Badewanne werde ich demnächst aufgeben, da ich einfach zu wenig Bauchmuskeln für uns beide habe 🙂 Und es außerdem unangenehm ist. Schuhe binden.– sehr schwierig, aber noch gehts.

Klamotten: also die Schwangerschaftshosen sind immer noch super! Oberteile, da passen noch meine normalen. Hab aber trotzdem schon einiges an Umstandsmode im Schrank, weil geschenkt von der Schwägerin. Na gut, nur geliehen 😉

Nestbau u.ä.: Immernoch nicht wahnsinnig ausgeprägt. Fühle die totale Überforderung wenn ich vor Babysachen stehe. Habe immer noch nicht die Anfangsgröße rausgefunden. Jetzt gehts mit den Kaufempfehlungen durch. Beinahe hätte ich vorgestern durch den Klick auf den „Sofort-Kauf-Button“ einen Kinderwagen für knapp 1.000 Euro gekauft. Weil reduziert- ist klar, ne…. *stirnklatsch*

Gewicht: joa, + 3 kg zum Vorschwangerschaftsgewicht. Das klingt für mich ganz gut 🙂 Insgesamt (hab ja abgenommen durch die Kotzeritis) sind es aber ehrlicherweise 6-7 Kilo. Hmmm, 3 klingt einfach besser- ich bleib bei 3 🙂

Bilder:

5.SSW

5.SSW

7.SSW

7.SSW

11.SSW

11.SSW

17.SSW

17.SSW

19.SSW

19.SSW

20.SSW

20.SSW

21.SSW

21.SSW

Advertisements

11 Gedanken zu „22. SSW (naja fast) und Bauchfotos ;)

    • ach was, das ist KEIN Babybauch (also klar, ist es schon- sieht aber eben nicht (!) so aus- sondern fett 😦 )
      Klar siehst du schwanger aus 😉 und das mit dem Bauchumfang…. vielleicht hast du dich ja vermessen!? So schlank wie du bist, kann das ja eigentlich fast gar nicht sein…

  1. Uiuiui! Dein Bauch ist ja schon riesig! Nicht schön, dass du dich mit so vielen Dingen quälen musst…
    Unser Baby tritt auch andauernd – von wegen 4 Stunden wach! Morgens so um 4/ halb 5 gehts los, bis etwa um 8/9 und dann immer wieder zwischendurch für 5-60 minuten!
    Was soll das nur werden, wenn die erstmal da sind? 😀
    Übrigens: Babygrößen beziehen sich auf die Körperlänge, 50 also, wenn es 50 cm lang ist. Da die meisten Babes aber eh größer sind, kannst du ruhig bei 56 anfangen (man kann ja Ärmal und Hosenbeine krempeln)
    Was ich aus Aupairerfahrung empfehle:
    Nichts, was du über den Kopf ziehen musst und am Anfang brauchst du keine Schlafanzüge.
    LG aus Woche 20

    • Aaaah, wieder was gelernt 😉 Schon komisch das alle anderen Schwangeren das schon wissen, und nur ich auf den Schlauch zu stehen scheine *hust*
      Da sagst du was, so aktive Mäuse…. Bisher hatte ich das noch nicht so, aber heute dreht sie sich z.B. den ganzen Tag im Kreis bzw. macht Purzelbaum. Sehr witzig (vielleicht) fürs Kind, für mich eher seltsam 🙂
      Ob das die hyperaktiven Kinder werden? 😛

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s