Das Küken und ich

Soeben helden- und ruhmreich, vor allem ohne größere Unfälle, nach Hause zurückgekehrt. Das Wetter ist absolut besch….eiden und am liebsten hätt ich mich heute morgen wieder unter der Decke verkrochen. Brrrr, Winter. Aber das Baby-TV war es mir dann ja doch wert 😉 Nachdem ich meinen (absolut hässlichen) neuen Perso abgeholt hatte, (erwähnte ich schon wie hässlich der ist?), bin ich über Umwege und kreuz und fleuch endlich bei der Ärztin angekommen. Sonst spring ich immer von der Arbeit dorthin, dass geht einfach viel schneller. Von daheim brauch ich schon fast ne dreiviertelstunde. Dann war mir mega (!) schlecht in der Bahn und ich hatte total Bauchweh. Keine Ahnung was das war. Ich hab echt gedacht, mich haut es gleich vom Stuhl…. Hab dann Cola gekauft, jaha!, und dann wurde es schon auch besser und die Ärztin war ja auch gleich da. Mein Eisenwert ist  super und mein Verdacht dahingehend ja sich jedenfalls nicht bestätigt. Dann wurde mir nochmal richtig Blut abgenommen, wegen der Toxoplasmose. Keine Ahnung. Gewichtmäßig habe ich (zum Vergleich VOR der Schwangerschaft und des Gewichtsverlust durch Dauerkotzeritis) nicht ganz 2 Kilo zugenommen. Das ist gut 🙂 Sorgen macht mir nur, dass ich ja dann schon vorher ein Nilpferd gewesen sein muss 😛

Dann gings rein und mein jammern los. Mein Rücken, mein Bauch, Schlecht. Alles doof. Die Ärztin wollte mich sofort 2(!) Wochen krank schreiben, damit ich mich mal richtig ausruhen kann. Ähm, ich hatte grad 4 Wochen Urlaub? Ich habe großzügig (vielleicht ZU großzügig, so im Nachhinein betrachtet) abgelehnt. Das kann ich meiner Vertretung wirklich nicht zumuten, 6 Wochen zu vertreten… Wegen dem Rücken meinte sie nur mitleidslos, ich solle mir einen Orthopäden suchen, damit der abklärt das es auch nix anderes sein kann. Toll… Und dann ganz ganz ggf. müsste man über ein Beschäftigungsverbot nachdenken (da wollte ich hin!), ich meinte dann, ein komplettes brauch ich ja nicht, aber ich hab gehört es gibt auch halbe…:? Ja die gibt es, das war die Antwort. Thema abgehakt. Toll. Also offensichtlich gibt es das, aber eben nicht für mich….  Ich hab jetzt gesagt ich probier einfach mal nächste Woche wie es ist und dann seh ich weiter. Zur Not muss sie mich halt doch Wochenlang krank schreiben…
Denn ganz ehrlich, meinem Rücken gehts beschissen. Ich bin dann auch gleich zur Apo und hab mir so ein Gelkissen gekauft, dass man in der Mikro warm machen kann, das probier ich am Montag gleich mal aus.

Lange Rede, kurzer Unsinn. Der Kurzen geht es super. Erst hat sie geschlafen, aber die doofe Ärztin hat sie dann so bedrängt, dass sie nicht nur wach wurde- sondern auch gleich vor Schreck (meine Vermutung) Schluckauf bekam. Gott, war das niedlich! 🙂 Und das aller aller allergeilste überhaupt!!!!: Zu merken UND zu sehen wie sie sich bewegt. Ich hab ganz genau die Fußtritte gesehen und das eine Mal wie sie schwungvoll beide Hände gegen den Bauch geworfen hat, sehr deutlich gemerkt. Das ist soooooo cool, der Wahnsinn!!!!!!!

Mein Krümel ist 21 cm groß und nur 310 g leicht. Also eine sehr sehr zierliche Dame für den Entwicklungszeitraum. Die Ärztin meinte, dass sie zwar in der Norm drin ist, aber den ET eher nach hinten verschieben würde- um ein paar Tage. Ja nee, ist doch normal das Kinder nicht direkt am ET kommen, oder hab ich was verpasst??
Wegen meinem Mutterschutz lässt sie den ET aber so wie er ist. Nett. Sonst müsste ich ja NOCH länger arbeiten….
Ansonsten passt auch alles, das Küken hat wunderbare Herzaktivitäten, mindestes eine funktionierende -aber 2 anwesende Nieren, und und und. Alles da und dran. Sehr schön!
Leider war die Mami (also ich) nicht so recht bei der Sache, viel sehen konnte ich leider nicht und weil die Ärztin immer das Licht ausmacht, musste ich eher aufpassen nicht einzuschlafen- mein Schlafrythmus seit dem Urlaub ist immer noch schwer gestört….

Nach dem Termin und wenigstens einem schönen 3D Bild war ich mit meiner Freundin Babysachen gucken. Aber irgendwie reizt es mich nicht wirklich, für ein winziges Kleidchen, was zwar super süß ist, 60 Euro auszugeben… Ich seh es einfach nicht ein…. vielleicht kommts ja noch. Außerdem stört mich dieses rosa, blau- Getue wirklich sehr. Es gibt doch wirklich auch andere Farben!!! Warum gibt es keine grünen, gelben, orangen usw. Sachen???
Hab jetzt auch eine blaue (jaha! die rosane war einfach to much) Spieluhr gekauft die fleißig rauf und runter läuft. Die ist voll toll! Wenn auch das Kind nicht beruhigt werden kann, zumindest mich bringt die Melodie runter 🙂 Und ich finde sie auch nicht nervig. Alles gut gemacht.

Bauchbänder hab ich dann auch keine gekauft, auch wieder nur rosa oder blau (was soll das ???) und ganz schön teuer mit 22 Euro.
Vielleicht sollte ich auch einfach mal zu H und MMM gehen….

Alle anderen geplanten Sachen hab ich dann verworfen, wollte dann nur noch heim- mein Rücken. Und was die Sitzplatzfreimachung für schwangere (also für mich!) angeht, ist das ja im Winter voll fürn Arsch. Bei meiner dicken Jacke UND bei den anderen dicken Jacken sieht man rein gar nix. Also müsste ich die immer aufmachen und dann den Bauch rausstrecken. Auch doof. Mal sehen, wenn er noch dicker wird.

Advertisements

4 Gedanken zu „Das Küken und ich

  1. 🙂
    Punkt 1: Ab jetzt soll der Bauch ja schneller wachsen, als man gucken kann, also wird das mit dem Sitzplatz-Anbieten vielleicht bald besser. Sieht hier genauso frustig aus, auch im Gedränge hab ich immer das Bedürfnis, die Hand vor den Bauch zu legen…
    Punkt 2: Der Klamotten-Riese mit den 2 Buchstaben ist gar nicht so schlecht, was Umstandsmode angeht, und vor allem preislich weit weg von den Baby Ws & Co. dieser Welt, die sind nämlich abstrus teuer, wenns nicht aussehen soll wie ein Sack. Und auch die Still-BHs sind da, wenn nicht schön, so doch wenigstens preislich fair und ganz bequem.
    Punkt 3: Ich habe gestern lustigerweise auch nach Spieluhren geguckt und mich jetzt dafür entscheiden, online zu bestellen – da gibt es welche, die NICHT rosa oder blau sind, und kosten tun sie da auch noch weniger 🙂 Und sie spielen nicht alle LaLeLu – nach 2 Stunden in der Stadt gestern in diversen Läden konnte ich dieses Lied bereits nicht mehr hören 😉 Was bekommt den Deine Süße vorgespielt? Ich werde wohl Mozarts Wiegenlied bestellen…

    • *hihi* na wir werden sehen wie das mit den Sitzplätzen wird. Ich stapel da erstmal ganz ganz tief und lass mich meinetwegen gern überraschen 🙂
      ja vor allem hab ich festgestellt, dass gerade dieser Klamottenriese unglaublicherweise auch Babykleidung in NICHT nur rosa- und hellblau hat. Freut mich ungemein! Nur sind es leider noch alles Wintersachen *grummel* Mein Problem mit der Schwedenkette ist halt ein ganz persönliches, ich mag derer Kleidung seit Jahren schon nicht mehr, daher geh ich auch nie rein- werd ich wohl nun ändern müssen. Man braucht ja auch echt kein Vermögen für Klamotten ausgeben, die man nur 3-4 Monate trägt (also wenn der Bauch wirklich riesig ist…)

      also meine Spieluhr ist blau, aber ich find es süß 😉 und ich musste feststellen (auf der Suche nach dem Musiktitel der Melodie) das die bei Amazon teurer ist als dort, wo ich sie erstand (h*ugendubel). Ich wollte auch keine „La-Le-Lu“- meine spielt jetzt „Somewhere over the rainbow“ sehr schön! Mozarts Wiegenlied ist natürlich auch perfekt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s