Kurzberichte

2 Herzen schlagen in mir *hach*, ich WEIß es ja eigentlich, aber wenn man es dann tatsächlich wieder hört- dann ist das einfach so- so…. *wow*. Es gibt keine anderen Worte um es zu beschreiben, dieses Gefühl- einem neuen Menschen, einem kleinem Wunderwesen, das Leben schenken zu dürfen. Und dabei lebt das Wunder ja schon, von ganz alleine. Woher mein Körper und auch der Körper des Wunderküken das alles so weiß und automatisch alles richtig macht *dreimalaufholzklopf*  … Wunder, Wunder, Wunderbar!:) Und ja, ich konnte es nicht lassen- ich habe mir dieses Angelsound-dingens gekauft. Mit super sonder express 😉 Gestern Mittag kam es an- und es funktioniert prima!!! Ich hab mein kleines Herzles schlagen hören 🙂 Es war zu schön!
Aber so recht gebraucht hätte ich es natürlich nicht 😛 Denn ich glaube ich spüre es doppsen in mir, wie ein leichtes anklopfen. Nicht oft, nicht dolle, aber etwas ist da in mir drin und bewegt sich- könnte es etwa mein Küken sein!? 😉 Ich bin mir immer noch nicht sicher, aber es wird ja zwangsläufig stärker werden…

Kleines Wunderküken in mir, bald haben wir die Halbzeit geschafft- leider bin ich genau zum Bergfest im Urlaub (du natürlich ebenfalls 😉 ) und komme sicher nicht dazu dir zu schreiben.  Aber dafür schreib ich dir hier kurz. Bitte, bitte, lass es dir gut gehen, nimm dir alles was du brauchst und wachse und gedeihe. Genau so wie du es bisher getan hast und wie es richtig ist. Wir schaffen das beide schon! Auch wenn deine Mama zur Zeit extrem nah am Wasser gebaut ist und sich immer noch nicht so recht vorstellen kann, dich schon ganz bald im Arm halten zu dürfen. Für immer! Ich muss dich dann nicht wieder hergeben an deine Mama- denn ICH bin deine Mama und du bleibst bei uns. Das zu realisieren fällt unglaublich schwer. Aber wir kriegen das hin. Ich bin nämlich eine gute Mama, halt falsch- ich werde eine gute Mama sein. Die Beste für dich! Und dein Papa? Der ist eh der allerbeste,du könntest dir keinen anderen wünschen!!! Ab und an- aber sehr selten, stell ich mir bereits vor wie du aussehen wirst. Kommst du mehr nach dem Papa (blond und blauäugig) oder mehr nach mir (braun und grünäugig)? Wirst du Haare haben, oder eher ein kleiner Kahlkopf werden? (was absolut und vollkommen egal ist- denn du wirst so oder so perfekt werden!) Wirst du eher klein – weil deine Mama ein Winzling ist und der Bauch entsprechend auch nicht sooooo groß wachsen kann? Oh Gott- ich kann es kaum erwarten dich wieder zu sehen, noch 3 Wochen… ich hoffe der Urlaub schadet dir nicht in irgendeiner Weise. Der Flug wird sehr sehr lang und anstrengend für uns werden, aber deine Oma hat uns ganz tolle Thrombosestrümpfe geschenkt, und deine Mama fühlt sich ganz gut. Nur über die Essenswahl im Urlaub müssen wir nochmal sprechen… Käse ist tabu, Salami usw. ist tabu. Genauso wenig sollte ich bereits geschältes Obst essen… sehr sehr schwierig. Und trinken? Oh je, das wird arg schwierig. Deshalb mein Küken, verzeih mir ein, zwei Ausrutscher, bitte. Ich gebe mir alle Mühe (weiß ich doch was es für ein Land ist) mich so gut wie möglich zu ernähren. Denn wenn wir wiederkommen solltest du laut Statistik schon 20 (!) cm groß sein. Kleines Wunderküken, ich liebe dich, jetzt schon wahnsinnig. Ich weiß nicht wie es noch mehr werden kann- bin mir aber sicher das geht 😉
Nur das mit dem schlafen, das üben wir beide noch ok? Auf dem Rücken liegen kann deine Mama nicht mehr, auf der Seite gefällt es dir aber nicht ganz so gut. Momentane Zwischenlösung ist die Bettritze, da liege ich dann mit dem Bauch genau drin, somit stört es weder dich noch mich-vorerst. Aber wenn der Bauch größer wird, oder der Papa mal wieder mehr als 30 cm Platz zum schlafen braucht, dann müssen wir einen Kompromiss finden, einverstanden?

Ich muss jetzt gleich weiter packen. Es wird noch ziemlich stressig heute. Wir fliegen nämlich gleich morgen sehr sehr früh. Somit muss alles heute fertig werden-Koffer und Wohnung.
Und das mit den Sommersachen ist auch sehr speziell. Durch meinen riesigen (einfach nur fett aussehenden) Bauch passen mir schon einige Sachen nicht mehr. Andere spannen. Wieder andere lassen mich aussehen wie ein Wattebausch. Aber viel Tragen werde ich wohl eh nicht. Einen gescheiten Bikini-nein- Tankini muss ich mir dort kaufen. Im Winter gibts in Deutschland sowas noch nicht wirklich. Auch unsere Sonnencreme hab ich falsch gekauft- haben jetzt nur 30er… Das Mückenspray ist auf seltsamen Umwegen verschwunden- genau wie alle meine flachen Sommerschuhe. Einen zweiten Koffer brauchen wir auch noch. Und warum sind das so viele Süßigkeiten? Wollen wir die ernsthaft alle mitnehmen?? Die vom Zoll denken bestimmt wir eröffnen nen Hariboladen dort… Und tragen darf ich ja auch eigentlich nix.
Morgen früh bettel ich dann nochmal um ein Business class Upgrate- von wegen schwanger UND Flitterwochen. Ich will mir nicht vorwerfen nicht alles mögliche getan zu haben 😉

Die Sonne scheint, das Wetter ist himmlisch (auch wenn es von mir aus 20 Grad weniger sein könnten ab morgen 😛 ) und ich geh nachher noch meinen Lieblingsneffen besuchen. Darauf freue ich mich sehr.

Somit wünsche ich allen hier bereits jetzt ein frohes, gesundes und glückliches Jahr 2013! Das beste Jahr überhaupt- zumindest für uns 🙂 Rutscht gut rein -egal wie. Ob wie wir bei 30 Grad unter Palmen *hihi* oder eben anders. Ja, ich wollte jetzt alle neidisch machen 😉

Also, wir schreiben uns dann im neuen Jahr, bis dann! *winkundkuss*

Advertisements

2 Gedanken zu „Kurzberichte

  1. Ich wünsche Euch einen ganz tollen Urlaub! Wie lange fliegt ihr denn? Und Du musst hinterher berichten, wie es war – wir planen ja gerade am Urlaub herum und wollen nach dem nächsten Arzttermin Mitte Januar endlich buchen…
    Auf 2013 🙂 Auf unsere Bauchbewohner, die dann im Juni ausziehen 🙂 Freue mich so darauf!

    • Danke dir-oh Gott ja,im Juni schon…voll schnell das ganze. Also wir fliegen inklusive Anschlussflug Ca. 11 Stunden… das ist schon ne Hausnummer 😦 bin selber sehr gespannt wie das wird. Werde berichten und freu mich bereits jetzt auf deinen Ultraschall-und Urlaubsbericht! Macht’s gut ihr drei! :*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s