Knock, Knock, Knockin…

offiziell bereits 18. SSW- nur noch 2 Wochen und ich habe die Hälfte geschafft- wow. Entsetzen und Freude in einem. Einerseits fängt es dann erst so richtig an, andererseits geht es dann so wahnsinnig schnell zu Ende…. Aber noch ist es ja nicht so weit 🙂

Seitdem meine Ärztin letzte Woche zu mir meinte, es dauere höchstens noch 2 Wochen dann spüre ich mein Baby, und seitdem aber meine Schwangerschaftsapp UND meine unzähligen Onlinenewsletter ALLE sagen spätestens seit heute müsste ich es nun merken- horche ich ständig in mich herein. Ja, nicht nur das ich mein Baby spüren sollte, sonders es soll ab jetzt kinderleicht sein, den Herzschlag mit einem einfachen Hörgerät zu lauschen. Hmmmm. So richtig richtig richtig bestätigen kann ich nix. Dafür war auch viel zu viel Trubel bei meiner Familie daheim (ach so, bin wieder bei mir und somit nicht mehr Internetlos- habs aber kaum vermisst ehrlich gesagt 🙂 ) als das ich wirklich Zeit gehabt hätte, mich auf mich zu konzentrieren.
Aber gestern Abend meinte ich, etwas gespürt zu haben, es war wie ein leichtes, inneres anklopfen. So vielleicht 2 Minuten lang, immer an anderer Stelle. Aber auch das könnte einfach nur mein Darm gewesen sein. Ich denke ich bin eine Sorte Person, die erst wenn der Fuß deutlich sichtbar fast durch den Bauch kommt, wirklich glaubt das es das Kind ist. Also stärkere Signale braucht 🙂
Und ich sollte mich nicht verrückt machen, aber ich tue es. Besonders eben weil ich ja 2 Mal geflogen bin- zwischenzeitlich. Den ersten Flug haben wir beide nicht so gut verkraftet, der Krümel und ich, vor allem diese Beschleunigung beim Start drückt ziemlich und ziemlich seltsam in den Bauch. Gedanken mach ich mir da schon. Insbesondere weil es ja bald wieder los geht…. Aber mein Gefühl sagt, dass alles gut ist- dem glaub ich jetzt einfach mal. Mein Moppelbaby (-natürlich so liebevoll und selbstironisch gemeint wie es nur geht-es sollte erst gestern- offiziell 18. Woche, 13 cm und 120 g haben… meins ist aber schon letzte Woche 14cm und 140 g gewesen)  ist schon immer sehr fit und fidel gewesen. Und hat sich auch von anderen Umständen nicht aufhalten lassen. Also wird schon alles gut gehen.

Ansonsten fühle ich mich gut. Anders kann ich es nicht sagen. Ich fühle mich so unschwanger wie nur möglich, wenn da nicht dieser riesige (nach der ganzen Weihnachtsschlemmerei NOCH größere) Bauch wäre 🙂 Das ist dann wohl die berühmte Phase der Schwangerschaft. 🙂 Okay, die Pickelsituation wird immer schlimmer und auch schlafen wird schwieriger (nach rechts drehen geht irgendwie gar nicht, hab dann das Gefühl auf meinem Magen zu liegen), vor allem wenn man alle 5 Minuten auf Klo muss. Aber sonst ist wirklich alles schick. Ich freu mich. Vor allem wieder beim Mann zu sein. Der hat heute bestimmt schon gefühlte tausend Mal andächtig den Bauch gestreichelt und ihn für seine perfekte Schwangerschaftsbauchigkeit („SO muss ein Schwangerschaftsbauch sein, prall und rund“) gelobt 🙂 Na okay, wenn er meint. Ich finde, er sieht einfach nur nach Fett aus. Aber wir wissen es ja besser 😛

Und jetzt warte ich, gespannt. Auf das Zeichen meines Kindes. Sein Zeichen an mich. Und mein Baby darf sich dafür alle Zeit der Welt lassen. Egal was tausend Onlinemagazine sagen, es ist MEIN Kind- und wenn es nach der Wissenschaft und sonst wem geht-wäre es gar nicht da. Also. Und bis dahin ess ich noch weiter Schokolade, einfach weil ich kann 😛

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s