Babyerkenntnisse

nachdem wir gestern auf der Babymesse waren- um mal zu gucken was es alles und wie es alles gibt- haben wir ein Schnäppchen gemacht und wissen jetzt ganz genau welchen Kinderwagen wir wollen.

Das Schnäppchen war die Nonomo Federwiege, die wir sowieso zu Weihnachten geschenkt bekommen hätten. Nur eben gab es sie hier wegen dem Messerabatt für über 70 Euro günstiger und wir haben mehr Zubehör ergattert. Ich bin begeistert. Der Hase auch, nachdem er eigentlich dem eher skeptisch gegenüber stand. Hat ihn dann aber auch vollkommen überzeugt.

Und der Kinderwagen, war ja klar, ist ausgerechnet der Ferarri unter den Kinderwagen. Er kostet – Modell „alt“ 2012- 900 Euro und Modell „neu“ 2013 über 1.200 Euro…. Da musste man schon einige Male schlucken. Aber er war super. Ich hätte den sofort mitgenommen. Er lässt sich super einfach bedienen, sehr schnell zusammenklappen, und hat alles. Also Babyschale, die man drauf setzen kann, faltbare Wanne und ist Sportwagen. Natürlich mit allem Pipapo noch dazu….. *träum*
Jetzt heißt es also sparen und sich gut umgucken und umhören….

Heute kam eine Reportage im Fernsehen. „Wenn die Wiege leer bleibt“. Gott, wir haben nur zufällig reingeschaut und mussten dann auch sofort wieder umschalten, nachdem ein Baby gezeigt wurde, dass in der 13. Woche geboren ist. Es war perfekt. Ein echter kleiner Mensch, nur eben nicht lebensfähig…. Wir haben uns angeschaut, auf Holz geklopft, den Bauch gestreichelt und der Tochter gut zugeredet, und schnell ausgeschaltet……
Krass ist das! Da denkt man, man hat die ersten 12 Wochen geschafft, es kann nur besser werden und dann gibts sowas…. Bleib bei uns kleiner Hüpfzwerg, mach es dir bequem und wachse. Du darfst auch gerne gegen Blase, Magen oder sonstwas drücken. Alles was du willst. Hauptsache dir geht es gut!

Werde auch gleich mal wieder meine Schwangerschaftstabletten nehmen. Hab ich jetzt schon ein paar Tage weggelassen, weil ich ja auch neue brauche (ab der 13. Woche). Konnte aber gestern ein paar kostenlose Proben ergattern. Somit wieder kein Problem.

Advertisements

6 Gedanken zu „Babyerkenntnisse

  1. Wow, das ist wirklich ein tolles Angebot, die Federwiege so viel günstiger zu bekommen. Mein Mann schenkt sie mir ja zu Weihnachten. 🙂 Das mit dem Kinderwagen ist echt hefitg. Ich meine, wenn man das Geld übrig hat, ok, aber ich persönlich würde es selbst dann nicht machen. Aber gut, ich möchte mein Kind auch mehr Tragen, als schieben. 🙂 Und auch sonst bin ich eher ein Gegner von so teuren Kinderwägen, die man eh nicht lange benutzt.^^ Aber wenn man sich erstmal verliebt hat, dooooof!! 😀
    Und das mit dem „Mist“ im Fern….das vergessen wir mal gaaaaaanz schnell!!! ❤
    Drück dich! ❤

    • du kriegst ja teure Weihnachtsgeschenke *neid* 🙂 Aber super geschickt für uns, über Weihnachten schwanger zu sein, oh und Ostern auch 🙂
      Ich will zwar auch teilweise tragen, aber eben mit den Weinbergen hier direkt vor der Tür ist Kinderwagen einfach geschickter. Und dann kann ich nämlich auch bei Buggy Walking mitmachen, das klingt zumindest ziemlich lustig 🙂
      *zurückgedrückt*

      • Ähm ja… absolute Ausnahme 😀 Und würde ich sie nicht uuunbedingt haben wollen, dann hätte ich es auch nie angenommen. Aber man muss es Positiv sehen: gekauft werden muss sie sowieso. So spart mein Mann sogar Geld, weil ich ja quasi einmal kein W.geschenk bekomme. 😀 Hast du schon eine Trage? Oder welche möchtest du? Ich habe hier schon eine wundervolle Manduca liegen. Die wartet auf ihren Einsatz^^

      • oh ja, die Manduca. Habe heute ein BabyOne Prospekt vor die Nase gehalten bekommen. Man sind die ganzen Sachen teuer…. Weiß noch nicht ob ich die nehme, oder eben doch ein Tuch… Krass das du schon Babysachen hast 😉 Eben gut vorbereitet. Und nachdem ich die Preise kenne, genau richtig so. Ich hätte vor 2 Jahren schon ansammeln sollen 😉
        Stimmt, gekauft muss sie sowieso werden, aber im Nachhinhein überlege ich, ob Ebay nicht auch ne Alternative gewesen wäre-…

  2. Ja, die Preise sind wirklich der Hammer!!! Da ich ja schon lange einen Kinderwunsch habe und auch schon von Anfang an, als der Herzmann und ich zsm gekommen sind, habe ich früh angefangen, immer mal wieder Schnäppchen mitzunehmen. Zb haben wir vor 2 Jahren bei Ikea ein Babybett gekauft. Für 30€. Das gleiche Bett gibt es immer noch zu kaufen, nur für das 60, oder sogar 90€! Genauso das Wickelregal von Ikea. Das haben wir auch Billiger gekauft, als es ursprünglich gekostet hätte. Die Manduca habe ich mir über Dshini gewünscht. Da musste ich zwar sehr lange sammeln, aber dadurch habe ich eben 90€ gespart. Mein Traumstillkissen kostet 80€. Das ist mir einfach viel zu viel. Nach 9 Monaten liebäugeln gab es dieses nun bei Windelbar für 50€. Sofort zugeschlagen. Usw… So geht das schon seit 2 Jahren 😀 Und es stört weder mich, noch meinen Mann. Und trotzdem kommt noch so viel auf einen zu, was man alles kaufen muss. Babys sind eben teuer!^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s